Menu

Kontor Balance

Rechnungswesen - einfach Rechnungen schreiben

Einfach Rechnungen schreiben. Nutzen Sie shakehands Kontor Balance das ReWe - RechnungsWesen  - und die Bereiche Verkauf und Einkauf um Angebote zu erstellen, Artikel zu liefern, Leistungen und Lieferungen zu verrechnen. 

    Oder bestellen Sie Artikel bei Lieferanten und überwachen den Eingang und den Bestand. Erfassen Sie Eingangsrechnungen, um diese innert Fälligkeit zu bezahlen. Brauchen Sie die Lagerinformationen, aktivieren Sie die Bestandesführungs-Funktionen. Lösen Sie die eigenen Excellösungen ab und arbeiten Sie effizienter. 

    Das sind Abläufe die als betriebliche Grundlage in jedem Unternehmen anfallen. Das Rechnungswesen, die Offene Posten Verwaltung und die Buchhaltung sind in shakehands Kontor eng miteinander verzahnt.


Periodische Leistungen und Sammelrechnungen verrechnen

    Fakturieren Sie periodische Leistungen oder verrechnen Sie Abonnemente. Mit Vorlagen und Variablen haben werden automatisch periodische Rechnungen erstellt. Oder Sie sammeln alle monatliche Dienstleistungen und Lieferungen eines Kunden und verrechnen diese in einer Sammelfaktura in einen einzigen Kundenbeleg an den Kunden. So gehen keine Lieferungen und keine periodischen Rechnungen verloren. 


Weitere komfortable Funktionen

    Akonto- und Schlussrechnungen helfen, grosse Vorgänge einheitlich und schnell abzuwickeln. Für den Warenverkehr im grenzüberschreitenden Verkehr nutzen Sie Proforma-Rechnungen.

    Alle Belege sind untereinander weiterführbar oder können zu Sammelbelegen zusammengefasst werden. 

   Entwurf Modus, damit können Sie diverse Alternativen oder Belege vorbereiten.


ESR/BESR Belege und bald Zahlbeleg QR-Rechnung

    Das Rechnungswesen unterstützt das Erstellen von Verfahren Einzahlungsschein mit Referenzzeile ( ESR, BESR, VESR, bald QR-Zahlbeleg ) und deren Einlesen der Zahlungen in Verbindung mit den shakehands Paketen Complete oder Pro. 

    Umsatzdateien der ESR-Zahlungen lesen Sie im neuen camt-Format schnell und einfach ein und gleichen so die offene Posten der Rechnungen präzise und automatisch ab. Der Nachfolger  - Zahlteil QR-Rechnung ersetzt ab Mitte 2020 das heutige ESR-Verfahren. shakehands Kontor ist dafür schon vorbereitet.


Bilder, digitale Anhänge eigene Corporate Identity

    Möchten Sie eigene Bilder oder andere Anhänge wie AGBs oder weitere Dateien in den Belegen mitgeben? Ganz einfach mit den intelligenten shakehands Kontor Funktionen. 

   Nutzen Sie die Formulare mit Bildausgabe für Bilder in den Positionen oder legen Sie die Bilder und Markenlogos ab und geben Sie diese in den Belegen aus.. Wir liefern viele Layouts in der Vorlagendatenbank mit. 

    Entwickeln Sie mit dem Formulargenerator eigene Layouts und setzen Sie das ihre Corporate Identity in den Formularen um. So kommen Ihre Belege im Erscheinungsbild des Unternehmens daher. Versenden Sie die Belege digital und sparen Sie Zeit und Geld. Nutzen Sie diese Vorteile und unterstreichen Sie ihren Auftritt in den Belegen - nutzen Sie zudem eigene Marken und Hausschriften. 


Preislisten, Kalkulation, Artikel und Leistungen

    Legen Sie datenbankgestützt Artikel und Leistungen in der Datenbank ab. Diese können mit Einzelpreisen oder Staffelpreisen versehen sein. Über Preislisten kalkulieren Sie für Einkauf und für Verkauf weitere Preise oder weisen kundenspezifische Preise zu, diese für weitere Belege an den Kunden oder die Kundengruppe übernommen werden können. Organisieren Sie die Daten hierarchisch in Gruppen und nutzen Sie den Vorteil solcher Darstellung für den Aufruf in die Belegpositionen. 


Beleg erfasst -  Offene Posten und Buchungen sind sofort erledigt

    Das optimale Zusammenspiel mit dem Modul Finanzbuchhaltung - Saldo schliesst zeitraubende Mehrfachbearbeitung aus. Erstellen Sie einen Rechnungsbeleg. shakehands Kontor legt automatisch den dazugehörenden Offenen Posten an und erzeugt die notwendigen Buchungen. Alles in einem Arbeitsgang. Alles integriert. Ist der Beleg gesichert, haben Sie die Finanzbuchhaltung mit erledigt. 


Mahnwesen mit automatischen PDF-Belegen an Kunden

    Erfassen Sie Debitoren-Zahlungen und halten Sie einfach den Überblick in den Offenen Posten. Das vierstufige Mahnwesen auch mit Zinsen- und Verzugszinsen, sowie Inkassokosten dient dazu, säumige Kunden und deren Forderungen schnell und einfach zu mahnen. 

   Per Mausklick sind die Belege digital an die Kunden schnell und kostengünstig unterwegs.


Zahlungsverkehr nach neuer ISO-Norm 20022, digitale Belege

    Im Bereich Eingangsrechnungen halten Sie die fälligen Verpflichtungen im Auge. Sie erfassen für die zu zahlende Verbindlichkeiten Zahlungsaufträge im neuen ISO-Format (pain) und geben diese bei der Bank frei. 

    Legen Sie in Anhänge digital per Drag&Drop beim Kreditor ab und arbeiten Sie mit dem Digitalarchiv. 



Module Facture 219.00 CHFCommander

Liquidität, Liquidität, Liquidität - mahnen Sie zeitnah, digital

Neben dem akkuraten Überwachen und bezahlen von Lieferanten, schaffen Sie die Liquidität indem Sie in Ihrem Unternehmen zeitnah Rechnungen schreiben und Sie die Fälligkeiten von Rechnungen im Auge behalten. Mahnen Sie fällige oder überfällige Kundenrechnung, zeitnah und professionell. 

    Die Zahlungsunfähigkeit in Unternehmen führt oft zum Liquiditätsengpass und kann später im Konkurs enden. Halten Sie ein wachsames Auge auf die Liquidität in Ihrem Unternehmen. 

    Das 4-Stufige Mahnwesen von shakehands Kontor hilft Ihnen dabei. Ab der Offenen Posten Liste machen Sie die erste Kontrolle über den Status der Forderungen und können im Mahnlauf die Vorschlagsliste ausgeben und überlegen, was Sie für Massnahmen ergreifen. Nun können Sie den Mahnlauf auslösen. 

    Die Ausgabe der Mahnungen erfolgt am bequemsten via Email über den in shakehands Kontor hinterlegten eigenen Mailserver. 

    In der Mahnung berechnet shakehands Kontor neben dem offenen Betrag, die Mahnspesen und die Verzugszinsen ja nach Ihren Vorgaben. Diese werden zum fälligen Betrag hinzugerechnet und gemahnt. 

Zahlungsmoral der Schweizer und Schweizerinnen

Firmen zahlen ihre Rechnungen zu spät

Betreibungs- und Konkursstatistik 2016 - Rekord bei Zahlungsbefehlen


  Modul Basis
  Modul Balance
  Modul Saldo
  Paket Complete
  Paket Pro
 + Hotline-Support
Alle Basis- Funktionen
Alle Basis-Funktionen
Alle Basis-Funktionen
Alle Basis-Funktionen
 
+ Telefon- und Ticketsupport
+ Telefon- und Ticketsupport
+ Telefon- und Ticketsupport
+ Telefon- und Ticketsupport
 
+ 1/4 h kostenloser Support
+ 1/4 h kostenloser Support
+ 1/4 h kostenloser Support
+ 1/4 h kostenloser Support
 
 
 
+ Saldo
+ Saldo
 
 
 
+ Balance
+ Balance




+ Complete
 
 
 
 
 

Verwalten von Adressen, Kunden und Lieferanten   

Artikel und Leistungen
Buchen mit Soll/Haben Methode
Paket mit Preisvorteil
Paket mit Pro
Funktionen
Rechnungen und Zahlungen (Kunden und Lieferanten, Debi & Kredi)
Einkaufsbelege
Gewinn nach Bi&Er sowie E&A-Rechnung
ESR erstellen und ESR-Zahlungen einlesen
Projektverwaltung
Buchen Ein-/Ausgaben-Methode, Kassenbuch
Preislisten und Statistiken
Import von Kontoauszügen
 Zahlteil QR-Rechnung
ab Mitte 2019
Briefe
Buchungsliste, Kassenbuch, Kontenauszüge, Journale
Lagerwesen
Steuerjournale und MwSt-Abrechnung
 
Anhangübersicht
Auswertungen Offene Posten Liste, Summen- und Saldenlisten
Zahlungswesen nach ISO-Norm (pain)
BW- Auswertungen und Kennzahlen
 
Ansprechpartner und Aktivitäten CRM
Import- und Export
Mahnwesen
Zahlungswesen nach ISO-Norm (pain)
 
Automatische Emailanhänge als Referenzen
Ausgabe und Vorschau auf Drucker, PDF oder Email
Automatik Bankumsatzdateien (camt)
Mahnwesen
 
Konfigurierbare Metadaten für Email- und PDF-Ausgaben
Digitale Anhänge

Automatik Bankumsatzdateien  (camt)
 

Sofortiger OP-Ausgleich

 
 
Anlagebuchhaltung mit Abschreibungen
 
 Stücklisten und Baugruppen




Inventurfunktion

 0 CHF

 219 CHF

259 CHF

448 CHF

548 CHF

Shop

Shop

Shop

Shop

  • Artikel- und Leistungen
  • Hierarchischer Stamm für Artikel- und Leistungen
  • Einkaufsbelege mit Bestellanfrage, Bestellung, Wareneingang, Eingangslieferschein, Eingangsrechnung, Rücksendung, Lieferantengutschrift, Storno)
  • Verkaufsbelege mit Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Korrekturrechnung, Storno
  • Proformarechnungen
  • Weiterführen von Belegen in abgeleitete Einzel- oder Sammelbelege
  • Abo für periodisch wiederkehrende Belege, zum Beispiel monatliche Rechnungen mit Textbausteinen
  • Monatliche oder andere Perioden Abrechnen in einer Sammelrechnung
  • Tags für Projekte oder andere Zusammenfassungen
  • Lagerwesen mit Bestandsführung für ausgewählte Artikel, Mengenwarnung, Lagerjournal
  • 4-stufiges Mahnwesen mit Gebühren und Verzugszinsberechnung
  • Zahlungsaufträge mit ISO-Überweisung (XML pain)
  • Brutto- und Nettofakturierung, Rabatte, Entwürfe, Preislisten, Statistiken
  • Ausgabe als Druck, PDF, Email, mit Vorschaufunktion 
  • Freie Gestaltung der Druckformulare
  • Ausgabe mit Bildern und Marken

shakehands Trainingsvideo 

Konto erfassen, Kontogruppe zuweisen, gruppierte Kontenliste ausgeben

Kann ich shakehands Kontor testen, bevor ich eine Lizenz kaufe?

    Ja, gerne. shakehands Kontor Basis ist Freeware, kann also generell kostenfrei geladen und verwendet werden.

    Die kostenpflichtigen Erweiterungsmodule Saldo, Balance und Pro können zu Testzwecken aktiviert werden. Wenn Sie im Navigator einen Bereich wählen, der kaufpflichtig ist, dann wird eine entsprechende Hinweisseite eingeblendet. Auf dieser Seite können Sie das Modul testweise aktivieren. So haben Sie Zugriff auf alle darin enthaltenen Funktionen. Beim nächsten Programmstart muss das Modul bei Bedarf erneut aktiviert werden. Sie können bis zu 50 mal für jedes Modul einen Teststart machen. Falls Sie noch umfangreichere Testmassnahmen brauchen, melden Sie sich bei uns. 

 

Ich bin überzeugt und will shakehands Kontor kaufen und lizenzieren. Was muss ich machen?

    Erwerbe in unserem Shop eine entsprechende Lizenznummer und geben Sie die Lizenz in die Testversion ein. Damit erfolgt direkt die Freischaltung zur unbeschränkten Vollversion, alle vorerfassten Daten aus der Testversion können danach weiter verwendet werden. So einfach aktivieren Sie auch andere Module wie z.B. die PRO Ausführung. 

 

Wie kann ich shakehands Kontor aktualisieren?

    Jahreswechselversionen sind kostenpflichtige Updates. Um hier mit dem bereits lizenzierten Modul weiterarbeiten zu können, müssen Sie eine entsprechende Updatelizenz erwerben. Laden Sie danach die neue Version herunter und installieren Sie diese. Beim ersten Start erfassen Sie jetzt die Updatelizenz, sonst haben Sie nur Zugriff auf die Funktionen der Basisversion. Weiterführende Informationen finden Sie hier

 

Gibt es Kulanzupdates?

    Serviceupdates sind kostenlose Aktualisierungen der Software innerhalb einer Jahresversion. Hier einBeispiel Sie aktualisieren shakeHands Kontor 2018 Version 15.1.0. auf 15.3.1. Laden Sie dazu einfach die neue Version herunter und installieren Sie diese, danach können Sie direkt weiterarbeiten. Die Lizenznummer muss nicht geändert werden.

    Liegt dem Serviceupdate eine neue Jahresversion zu Grunde. können Sie innert 6 Monaten  das Update kostenlos anfordern. Bestellen Sie im Shop eine neue Updatelizenz mit dem Vermerk Kulanzupdate. Wir prüfen die Registration und das Kaufdatum und Sie erhalten einen neuen Lizenzschlüssel. 

 

Ich nutze noch eine Version aus dem Jahr 2012, was habe ich für Optionen um auf die Version 2018 zu aktualisieren?

    Wir nennen dies Sidegrade. Sie aktualisieren zum Beispiel von einer Version 2012 auf die Version 2018. Dies ist nicht mehr ein ordentliches Update. Sie können eine neue Vollversion zu Rabatt-Konditionen erwerben. Melden Sie sich beim Verkauf. Es sind die Fragen der Datenmigration und der Rabattstufe zu lösen.

Informations mise à jour

  • Jahresabschluss - Rumpfgeschäftsjahr integriert
  • Funktionen im Offenen Posten-Menu in allen Buchungsdialogen können per Tastaturkürzel aufgerufen werden
  • Neuer Bereich zur Datenbankverwaltung für die Pflege von Datenbanken
  • Die Oberfläche der Microsoft Windows-Version wurde stark überarbeitet. Er ist jetzt HiDPI-optimiert und flackerfrei. Grössere Schriften sorgen für bessere Lesbarkeit, die obere Symbolleiste wurde neu entwickelt und mit der Apple Mac-Version vereinheitlicht
  • Dark Mode-Unterstützung für Apple macOS Mojave aktivierbar
  • 64 Bit-Anwendung für Microsoft Windows als Standardauslieferung
  • Neuer Formulargenerator für Formulare und Scripte


  • Erweiterte Behandlung von Fremdwährungskonten
  • BestellNr./LieferNr. werden in der Belegliste angezeigt
  • Alle Detailansichten in den Listen sortierbar
  • Offene Posten - Bei den Zahlungsaufträgen wird die Summe im Navigatorbereich angezeigt
  • (ab 15.1) Bei Adressen, Artikeln, Konten und Buchungsvorlagen gibt es jetzt eine Volltextsuche
  • (ab 15.1) Ein neuer Detailbereich bei OP-Zahlungen listet die von einer markierten Zahlung betroffenen Posten auf
  • Die Detailansicht bei den Adressen zeigt jetzt auch die Rechnungs- & Lieferanschrift sowie eventuell vorhandene Mahnungen
  • Auch bei gesperrten Daten lassen sich nachträglich Anhänge hinzufügen oder löschen (ausgenommen geschützte Anhänge)
  • Es existiert ein neues Artikelmerkmal „Online-Shop“, der Artikelfilter wurde erweitert
  • Der Textimport bzw. Textexport unterstützt jetzt das Encoding UTF16
  • Aktualisierung der SEPA-XML-Zahlungsaufträge um Angaben zum Zahlungspflichtigen bzw. Lastschrifteinreicher.
  • zertifizierte Installer
  • MwSt-Kennzeichen Ausgabe auf neuen MwSt-Abrechnungsformularen


  • (ab 14.3) Neue Steuersätze 7.7%, 3.7% mit MwSt-Abrechnungen effektive und SSS für  2018 (MwSt-Abrechnung nur und er Ausführung Saldo)


  • (ab 14.2) Festschreibung in den Bereichen Einkauf, Verkauf, offene Posten und Buchungen.
  • (ab 14.2) Duplizierte Datensätze verwenden den ursprünglichen Auto-Nummernkreis weiter. In allen Bereichen.
  • (ab 14.2) Erweiterte Verkaufsstatistik.


  • Farb-Etiketten für Einkaufs- und Verkaufsbelege, Briefe und Projekte. Etiketten sind Filter und Sortierkriterium
  • Zahlungsstatus von Einkaufs- und Verkaufsbelegen wird in den Listen angezeigt; Stati sind offen, teilweise, bezahlt.
  • Formulare mit Tabellenzeilen im Ausdruck mit alternierender Hintergrundfarbe
  • Neuer Dialog Adresse bearbeiten
  • Entfall der zeitlichen Einschränkung von Benutzerrechten
  • cubeSQL 5.6 Server unterstützt, Version 4.5 entfällt
  • QR-Code bei Druckausgabe als GiroCode
  • Beim Duplizieren von Einkaufs- und Verkaufsbelegen bleibt der Nummernkreis auf Automatik.
  • und viele mehr - zu den vollständigen Release Notes


  • Optional: Ein neues Zusatzmodul mit erweiterten Funktionen als Ergänzung für shakehands Kontor Complete: Modul Pro, u.a mit Briefen, Projekten, Anhangübersicht, Ansprechpartner und Aktivitäten zum neuen Modul Pro

     Release Notes 16

Spécifications techniques

Apple Macintosh

  • INTEL-basierter Mac
  • Bildschirmauflösung mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Apple macOS 10.10 (Yosemite), 10.11 (El Capitan) und macOS 10.12.(Sierra), macOS 10.13 (High Sierra), macOS 10.14 (Mojave), macOS 10.15 (Catalina), 64-Bit Systeme
  • Font Helvetica, Font Arial

Microsoft Windows

  • Pentium-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Windows 8.1, Windows 10, 64-Bit Systeme
  • Font Arial