Menu

Updatelizenzen

shakehands Kontor 2024

Wir haben shakehands Kontor weiterentwickelt. Sie erhalten weitere Neuerungen und optimierte Abläufe,  neue Funktionen, Werkzeuge und weitere Verbesserungen. Mit einem Update haben Sie zudem Zugriff auf alle Serviceupdates und Minorrelease im aktuellen und erneuern für 6 Monate das Servicepaket Idared mit 15 Minuten kostenloser Supportzeit. Dieses könne Sie für z.B. für Anpassungen für die nMwSt nutzen.


Was ist neu im 2024

Ab Release 21.0.1 - 26. Januar 2024

  • Überarbeitung der Vorlagen und Kontenpläne für die Steuersatzerhöhung per 1.1.2024
  • Digitale Steueranmeldungen, Link und xml-Ausgabe angepasst
  • Artikelbilder können in der Detailansicht angezeigt werden
  • PDF-Generator kann jetzt die benötigten Fonts einbetten, um die Kompatibilität auf der Empfängerseite zu verbessern und die Zuweisung für den Ablageort der PDFs ist firmenabhängig möglich
  • Schlussrechnungen erhalten in der Verkaufsbelegliste ein eigenes Kennzeichen, ausserdem gibt es dafür eine eigene Filteroptionen und eine neue optionale Spalte zeigt bei Abschlagsrechnungen an, ob diese bereits einer Schlussrechnung zugewiesen wurden
  • Länge eines Geschäftsjahres kann nachträglich angepasst werden
  • Ausgabefunktion der digitalen XRechnung unterstützt jetzt den Standard 3.0.1 für das Jahr 2024
  • Zahlungsbedingungen aktiv / inaktiv schalten ist möglich
  • Zahlungsbedingung: Neue Zahlungsart "Verrechnung" und "Finanzierung" integriert

Ab Release 20.4.4 - 23. November 2023

  • Anpassungen XML File MwSt-Abrechnung ab 1.7.2023 und neuer

Ab Release 20.4.3 - 12. September 2023

  • Freigabe neue MwSt-Formulare und aktualisierte Vorgaben 2024
  • Freigabe für Apple macOS 14 (Sonoma)

Ab Release 20.4.2 - 31. August 2023

  • aktualisierte Vorgaben 2024
  • Defaulteinstellungen mehrerer Steuersätze wieder möglich

Ab Release 20.2.1 - 24. Februar 2023

  • Suche im Bereich Abo-Definitionen möglich
  • Erweiterung der nutzbaren Positionseinheiten für die XRechnung

Ab Release 20.2.0 - 17. Februar 2023

  • Kennzeichnung von gesetzten Filtern in der Toolbar
  • Erweiterte Formulare

Ab Release 20.1.0 - 26. Januar 2023

  • Steueranmeldungen und Steuersätze MwSt ab 1.1.2024 (AHV21)
  • Neuer einheitlicher Bereich zum Verwaltung von Abovorgängen
  • Neues Platzhaltersystem für Abovorgänge
  • Briefeditor mit Formaten für einfache Attribute
  • Umstellung auf neue PDF-Ausgabesoftware
  • Neuer Quelltexteditor für Skripte (Formulare, Bankauszüge)

Ab Release 19.3.4 - 29. November 2022

  • Aktualisierung Microsoft Office 365 Email-Versand Aktualisierung 

Ab Release 19.3.3 - 7. November 2022

  • Optimiertes xojo Plugin für ARM-Prozessoren unter Apple macOS Ventura

Ab Release 19.3.2 - 25. Oktober 2022

  • Freigabe Apple macOS Ventura bis 13.0.0 bis max 13.3.0 (19.3.2) 
  • Diverse Fixies

Ab Release 19.3.0 - 30. Mai 2022

  • Kontonummernverlängerung

Ab Release 19.1.0 - 31. Januar 2022

  • Dashboard mit Übersichten zur aktuellen Firma
  • Benutzerrecht mit Funktion Ansehen
  • Lagerjournal direkt beim Bestellbeleg
  • Neue Vorlagen für QRR

Ab Release 18.5.1 - 3. November 2021

  • Freigabe Apple macOS Monterey
  • Universal-Code unter Apple macOS
  • Freigabe Microsoft Windows 11

Ab Release 18.1.1 - 27. Februar 2021

  • Bearbeitungsmasken direkt im aktuellen Bereich ohne modale Eingabedialoge
  • Neues Fenster Digitale Belege für Sammelplatz von digitalen Belege. Diese können von Explorer oder Finder direkt in die Vorverarbeitungsmaske gezogen werden und von hier aus an Belege, Buchungen, Offene Posten oder Adressen angeheftet und sortiert und archiviert werden.
  • Neue Email-Engine
  • Unterstützung von cubeSQL 5.8 Server
  • Freigabe auf Apple macOS Big Sur

Und über 140 weitere Aktualisierungen, Verbesserungen und Stabilitätsoptimierungen. Finden Sie alle Details in den kompletten Release Notes.


Ablauf für ein Update

Sie verwenden eine Vorversion von shakehands Kontor und möchten nun das Update auf shakehands Kontor 2024 nutzen. 

Mit den folgenden Schritten kommen Sie zum Update: 


1. Prüfen der Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen haben sich gegenüber shakehands Kontor 2023 nicht geändert. Gegenüber bisherigen shakehands Kontor Versionen haben Sie sich geändert. 

Apple macOS*

  • INTEL- oder ARM-basierter Mac
  • Bildschirmauflösung mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Apple macOS 10.14 (Mojave), macOS 10.15 (Catalina), macOS 11.x (Big Sur), macOS 12.x (Monterey), macOS 13.x (Ventura), macOS 14.x (Sonoma)
  • 64-Bit Betriebssysteme
  • Font Helvetica, Font Arial
  • Font bei Nutzung QR-Zahlteil: Arial, Frutiger, Helvetica oder Liberation Sans

Microsoft Windows*

  • (x86)-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Microsoft Windows 10, Microsoft Windows 11
  • 64-Bit Betriebssysteme
  • Font Arial
  • Font bei Nutzung QR-Zahlteil: Arial, Frutiger, Helvetica oder Liberation Sans

* Beachten Sie, entfallen sind die Unterstützung der folgenden Betriebssysteme: Von Apple ist dies macOS 10.11 (El Capitan) und macOS 10.12.(Sierra), sowie macOS 10.13 (High Sierra); Unter Microsoft ist es Windows 8.1. Beachten Sie, shakehands Kontor Release 21.0.0 kann unter diesen Systemen eingeschränkt laufen, aber es werden nicht alle neuen Plugins unterstützt und wir haben diese OS nicht geprüft.


2. Ermitteln und beschaffen der benötigen Lizenz

Das Update auf die neue Jahresversion shakehands Kontor 2024 benötigt eine neue Lizenz. Ohne neue Lizenz werden nach dem Start nur die Funktionen der Freeware freigegeben. Die Freeware braucht weiterhin keine Lizenz. Bestimmen Sie die Ausführung von shakehands Kontor. Vergessen Sie nicht, in Client-/Server Umgebungen die weiteren Arbeitsplatz-Lizenzen gleich mit zu bestellen. 

Es bestehen mehrere Möglichkeiten:


Sie haben bereits eine neue Lizenz für shakehands Kontor 2023 oder eine Updatelizenz für shakehands Kontor 2023 nach dem 1. August 2023 gekauft. Dann haben Sie Anspruch auf ein kostenloses Kulanzupdate.

Ein Update auf die bisherige Ausführung von shakehands Kontor 2023 ist kostenlos als Kulanzupdate erhältlich. Bestellen Sie im shop ein Update und vermerken Sie in der Notiz  'Kulanzupdate'.


Sie haben eine Ausführung shakehands Kontor 2023 oder shakehands Kontor 2022 im Einsatz und die Lizenz ist bis zum 31. Juli 2023 gekauft worden.

Bestellen Sie ein ordentliches Update der bisherigen Ausführung der aktuellen Vorversion von shakehands Kontor 2024 als Updatelizenz im shop.


Sie haben eine Startup- oder Gründer:inlizenz von shakehands Kontor 2023 im Einsatz.

Bestellen Sie das Update von shakehands Kontor 2024 Pro als Updatelizenz im shop und vermerken Sie den Zusatz 'Startup- oder Gründer:inlizenz'. Die Gründer:inlizenz wird bis zum Ablaufdatum der Gründer:in-Lizenz verlängert. Später nutzen Sie das Angebot ein ordentliches Update (siehe vorangehender Abschnitt) zu bestellen. 


Sie haben eine shakehands Kontor Ausführung bis zum 31. Juli 2021 oder vorher und älter gekauft und im Einsatz. Und Sie brauchen eine neue Version.

Das Update auf die gleichen Ausführung für shakehands 2024 ist als Sidegrade erhältlich. Sie erhalten eine neue Vollversion mit einem Rabatt auf die neue Vollveresion. Melden Sie sich für ein eigenes, individuelles Angebot und für die technische Abklärung für die Datenmigration bei uns.


Sie möchten auf shakehands Kontor Pro 2024 als eine andere Ausführung upgraden.

Das Upgrade auf das Paket shakehands Kontor Pro setzt voraus, das Sie eine gültige shakehands Kontor 2023 oder shakehands Kontor 2023 Lizenz für eines der Module Saldo und oder Balance besitzen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie shakehands Kontor Saldo und shakehands Kontor Balance einzeln oder im Paket von shakehands Kontor Complete gekauft haben. Im shop finden Sie dazu spezielle Angebote.



3. Download und Installation des Updates 

Stellen Sie bitte sicher, dass Sie vor der Installation den neuen Lizenzschlüssel als Kulanzupdate oder als käuflich erworbenes Update beschafft haben.

Laden Sie den Installer für die neue Version shakehands Kontor 2024 für ihr lokale Betriebssystem im shop oder im Downloadcenter herunter. Installieren Sie aus dem Installerpaket die neue shakehands Kontor Version. Beim ersten Start, erfassen Sie die neue shakehands Kontor Lizenz. Wählen Sie im nächsten Schritt die Datenbank aus und migrieren Sie die Daten in das neue Datenbankschema.. Melden Sie sich als Benutzer:in an shakehands Kontor an und fahren Sie mit der Kontrolle der Daten fort und werfen Sie einen Blick in den Bereich Einstellungen und die dortigen neuen Funktionen. 

Details dazu finden Sie im Onlinehandbuch.



4. Optionen - cubeSQL und shakehands Kontor Link

Für den Client-/Server-Betrieb beachten Sie die Versionierung des Datenbankservers. Arbeiten Sie mit dem cubeSQL Server muss die Version 5.9 oder 5.8 für das Update auf shakehands Kontor 2024 zwingend vorhanden sein.

Arbeiten Sie zusätzlich mit der shakehands Kontor Link API, müssen Sie auch diese Version auf shakehands Kontor Link 2024 aktualisieren. 


Weitere Informationen

Updatezyklen und Preisbeispiele

Technische Migration der Datenbank

Aktuelles und Blog


Update ab 59.00 CHFBestellen

Update Informationen

  • Überarbeitung der Vorlagen und Kontenpläne für die Steuersatzerhöhung per 1.1.2024
  • Digitale Steueranmeldungen, Link und xml-Ausgabe angepasst
  • Artikelbilder können in der Detailansicht angezeigt werden
  • PDF-Generator kann jetzt die benötigten Fonts einbetten, um die Kompatibilität auf der Empfängerseite zu verbessern und die Zuweisung für den Ablageort der PDFs ist firmenabhängig möglich
  • Schlussrechnungen erhalten in der Verkaufsbelegliste ein eigenes Kennzeichen, ausserdem gibt es dafür eine eigene Filteroptionen und eine neue optionale Spalte zeigt bei Abschlagsrechnungen an, ob diese bereits einer Schlussrechnung zugewiesen wurden
  • Länge eines Geschäftsjahres kann nachträglich angepasst werden
  • Ausgabefunktion der digitalen XRechnung unterstützt jetzt den Standard 3.0.1 für das Jahr 2024
  • Zahlungsbedingungen aktiv / inaktiv schalten ist möglich
  • Zahlungsbedingung: Neue Zahlungsart "Verrechnung" und "Finanzierung" integriert


  • Freigabe für Apple macOS Sonoma (ab 20.4.3)
  • Freigabe neue MwSt-Formulare und aktualisierte Vorgaben 2024


  • Neuer einheitlicher Bereich zum Verwaltung von Abovorgängen
  • Neues Platzhaltersystem für Abovorgänge
  • Briefeditor mit Formaten für einfache Attribute
  • Steueranmeldungen und Steuersätze MwSt ab 1.1.2024 (AHV21)
  • Umstellung auf neue PDF-Ausgabesoftware
  • Neuer Quelltexteditor für Skripte (Formulare, Bankauszüge)


  • Freigabe für Apple macOS Ventura (ab 19.3.2)


  • Dashboard mit Übersichten zur aktuellen Firma
  • Benutzerrecht mit Funktion Ansehen
  • Lagerjournal direkt beim Bestellbeleg


  • Freigabe Apple macOS Monterey
  • Universal-Code unter Apple macOS
  • Freigabe Microsoft Windows 11


  • Bearbeitungsmasken direkt im aktuellen Bereich ohne modale Eingabedialoge
  • Neues Fenster Digitale Belege für Sammelplatz von digitalen Belege. Diese können von Explorer oder Finder direkt in die Vorbereitungsmaske gezogen werden und von hier aus an Belege, Buchungen, Offene Posten oder Adressen angeheftet und sortiert und archiviert werden.
  • Neue Email-Engine
  • Unterstützung von cubeSQL 5.8 Server
  • Freigabe Apple macOS Big Sur


  • Freigabe QR-Rechnung


  • Erweiterung der Felder für QR-Rechnung
  • Abovorgang für OP-Kreditoren und OP-Debitoren integriert


  • Apple Catalina ready
  • QR-Rechnungen für bisherige ESR-Formulare und QR-Rechnung integriert


  • Jahresabschluss - Rumpfgeschäftsjahr integriert
  • Funktionen im Offenen Posten-Menu in allen Buchungsdialogen können per Tastaturkürzel aufgerufen werden
  • Neuer Bereich zur Datenbankverwaltung für die Pflege von Datenbanken
  • Die Oberfläche der Microsoft Windows-Version wurde stark überarbeitet. Er ist jetzt HiDPI-optimiert und flackerfrei. Grössere Schriften sorgen für bessere Lesbarkeit, die obere Symbolleiste wurde neu entwickelt und mit der Apple Mac-Version vereinheitlicht
  • Dark Mode-Unterstützung für Apple macOS Mojave aktivierbar
  • 64 Bit-Anwendung für Microsoft Windows als Standardauslieferung
  • Neuer Formulargenerator für Formulare und Scripte


  • Erweiterte Behandlung von Fremdwährungskonten
  • BestellNr./LieferNr. werden in der Belegliste angezeigt
  • Alle Detailansichten in den Listen sortierbar
  • Offene Posten - Bei den Zahlungsaufträgen wird die Summe im Navigatorbereich angezeigt
  • (ab 15.1) Bei Adressen, Artikeln, Konten und Buchungsvorlagen gibt es jetzt eine Volltextsuche
  • (ab 15.1) Ein neuer Detailbereich bei OP-Zahlungen listet die von einer markierten Zahlung betroffenen Posten auf
  • Die Detailansicht bei den Adressen zeigt jetzt auch die Rechnungs- & Lieferanschrift sowie eventuell vorhandene Mahnungen
  • Auch bei gesperrten Daten lassen sich nachträglich Anhänge hinzufügen oder löschen (ausgenommen geschützte Anhänge)
  • Es existiert ein neues Artikelmerkmal „Online-Shop“, der Artikelfilter wurde erweitert
  • Der Textimport bzw. Textexport unterstützt jetzt das Encoding UTF16
  • Aktualisierung der SEPA-XML-Zahlungsaufträge um Angaben zum Zahlungspflichtigen bzw. Lastschrifteinreicher.
  • zertifizierte Installer
  • MwSt-Kennzeichen Ausgabe auf neuen MwSt-Abrechnungsformularen


  • (ab 14.3) Neue Steuersätze 7.7%, 3.7% mit MwSt-Abrechnungen effektive und SSS für  2018 (MwSt-Abrechnung nur und er Ausführung Saldo)


  • (ab 14.2) Festschreibung in den Bereichen Einkauf, Verkauf, offene Posten und Buchungen.
  • (ab 14.2) Duplizierte Datensätze verwenden den ursprünglichen Auto-Nummernkreis weiter. In allen Bereichen.
  • (ab 14.2) Erweiterte Verkaufsstatistik.


  • Farb-Etiketten für Einkaufs- und Verkaufsbelege, Briefe und Projekte. Etiketten sind Filter und Sortierkriterium
  • Zahlungsstatus von Einkaufs- und Verkaufsbelegen wird in den Listen angezeigt; Stati sind offen, teilweise, bezahlt.
  • Formulare mit Tabellenzeilen im Ausdruck mit alternierender Hintergrundfarbe
  • Neuer Dialog Adresse bearbeiten
  • Entfall der zeitlichen Einschränkung von Benutzerrechten
  • cubeSQL 5.6 Server unterstützt, Version 4.5 entfällt
  • QR-Code bei Druckausgabe als GiroCode
  • Beim Duplizieren von Einkaufs- und Verkaufsbelegen bleibt der Nummernkreis auf Automatik.
  • und viele mehr - zu den vollständigen Release Notes


  • Optional: Ein neues Zusatzmodul mit erweiterten Funktionen als Ergänzung für shakehands Kontor Complete: Modul Pro, u.a mit Briefen, Projekten, Anhangübersicht, Ansprechpartner und Aktivitäten zum neuen Modul Pro

     Release Notes 21.0.1

Systemanforderungen

Apple Macintosh

  • INTEL- oder ARM-basierter Mac
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Apple macOS 10.14 (Mojave), macOS 10.15 (Catalina), macOS 11.x (Big Sur), macOS 12.x (Monterey), macOS 13.x (Ventura), macOS 14.x (Sonoma)
  • 64-Bit Betriebssystem
  • Font Helvetica, Font Arial
  • Font bei Nutzung QR-Zahlteil: Arial, Frutiger, Helvetica oder Liberation Sans

Microsoft Windows

  • (x86)-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Microsoft Windows 10, Microsoft Windows 11
  • 64-Bit Betriebssystem
  • Font Arial
  • Font bei Nutzung QR-Zahlteil: Arial, Frutiger, Helvetica oder Liberation Sans