Menu

Kontor Saldo

Finanzbuchhaltung - selber zeitnah buchen

Die elegante FinanzBuchhaltung (FiBu) ist täglich bei tausenden Unternehmen im Einsatz. Die schnörkellosen und durchdachten Oberflächen und das einfache Design von unseren Buchungsmasken erlauben eine schnelle und effiziente Bedienung. Die Buchungsmaske ist das Herzstück des  Buchungsmotors. Mehr brauchen Sie nicht für das Hauptbuch, die Nebenbücher, den Abschluss und die MwSt-Abrechnung.


Buchungsdialog auf persönlichen Buchungsbedarf einrichten

    Soll und Haben perfekt im Griff. Buchungen sind der Kern jeder Buchhaltung, jedes Offenen Postens und jedes Beleges. Finden Sie wertvolle Einstellungen in den Eingabemasken, um mit weniger Klicks Buchungen zu erstellen. Kontextbereiche helfen Felder ein und auszuschalten, Buchungsvorlagen automatisieren den Buchungstext. Aber auch periodisch angelegte Buchungen sind mit einem Klick aus den vorgeschlagenen Listen schnell abrufen. Textbausteine helfen Buchungen zu vervollständigen. Sie verarbeiten digitale Umsatzdateien elektronisch. Ziehen Sie vom Digitalen Sammelplatz den Beleg direkt in die Buchung. Das Navigieren in den Feldern kann wahlweise nur via Tastatur- oder mit Mausunterstützung erfolgen.


Digitale Umsatzdateien zu Buchungen verarbeiten

    Mit mächtigen automatischen Importbereichen lesen Sie Bankumsatzdateien elektronisch ein. Automatismen und Buchungsautomaten helfen die erfassten Daten bequem im Buchungsdialog zu Buchungen zu verarbeiten. Im Fenster Digitale Belege dem neuen Sammelplatz für eingescannte oder digitale Belege legen Sie die Belege per Drag & Drop aus dem Finder oder Explorer ab. Diese Digitale Belege heften Sie dann der Buchung an. So erreichen Sie grösstmögliche Automatisierung und Digitalisierung in der Verarbeitung. Mit Hilfe der integrierten Vorschau lassen sich leicht die notwendigen Angaben für die Buchung entnehmen. Sie sparen Zeit beim Erfassen von Buchungssätzen und beim Archivieren von Belegen.

    Buchen Sie im Stapel oder mit der Idee von Geldkonten und Einnahmen/Ausgaben, dann verwenden Sie die innovative Buchungstechnik im Bereich Einnahmen&Ausgaben. Das geht flott von der Hand. 

    Die Schnittstellen für das automatische Buchen von Umsatzdaten, der neue Sammelplatz der digitalen Belege und die seit jeher enge Verknüpfung ins eBanking helfen, kostbare Zeit beim Buchen zu sparen und digital zu archivieren. Umsätze ab elektronischen Kontodaten verbuchen Sie in Serie mit der Automatik. 


Rechnungen und Zahlungen als Offene Posten buchen

    Überlegen Sie sich gleich mit Rechnungen und Zahlungen also den Offenen Posten zu arbeiten! Damit haben Sie immer aktuelle OP-Listen und sofort Vergleichszahlen der aktuellen Liquidität. Sie führen das Unternehmen aktiv mit den Kennzahlen. Sie beantworten jederzeit Kundenanfrage, ob ein Posten schon bezahlt oder noch offen ist und wenn notwenig, starten Sie den Mahnlauf, welcher zudem bequem und kostengünstig als Massenemail zum säumigen Kunden gelangt. Auf Seite der Kreditoren übernehmen Sie die fälligen Rechnungen in einen Zahlungslauf und erstellen dort Zahlungsaufträge nach neuer ISO-Norm 20022. Die Lieferantenrechnungen können nun bequem von den Banken ausgeführt werden. 

    Es entsteht eine Vielzahl von Vorteile. Digitale Rechnungsstellung spart Ressourcen wie Papier, Druckmaterial und Versandkosten. Zudem geht die Arbeit schneller und ist weniger fehleranfällig – insbesondere bei wiederkehrenden Rechnungen. Aus shakehands Kontor können Rechnungen erstellt, als PDF gespeichert und direkt aus der Anwendung per Email versandt werden.

    Das Offene Posten buchen ist eine Option. Sie können weiterhin "nur" das Hauptbuch führen. Erfassen Sie Buchungen zum Zahlungsdatum (IST-Verbuchung), wenn Sie die zeitnahen Informationen und die Überwachung der Offenen Posten nicht elektronisch und buchhaltungsgestützt verwenden möchten.


Mahnwesen und Zahlungsverkehr

    Zudem hier in den Offen Posten angesiedelt ist auch das 4-stufige Mahnwesen mit Gebühren- und Verzugszinsfunktion, damit können Sie säumige Kunden mahnen. Für der Eingangsrechnungen finden Sie das Modul Zahlungsverkehr und erstellen Zahlungsaufträge nach neuer ISO Norm (pain.001 und pain.008) und übergeben diese dem E-Banking. Voraussetzung ist das buchen der Belege als Offene Posten.

    Einen grossen Vorteil bilden durchgängig digitale Prozesse oder der Visierung von Rechnungen. Dank individuell konfigurierten Workflows funktioniert der Visierungsprozess automatisiert. So bleiben Rechnungen nicht lange auf einem Tisch und Sie profitieren von Kostenvorteilen, wie zum Beispiel Wahrnehmen von Skonto.


Auswertungen

    Zwischenbilanzen und Auswertungen der Kennzahlen sind mit wenigen Klicks aufrufbar. Die dynamische aktive Sicht der Finanzzahlen ist ebenso wichtig, wie die mehrwertsteuerliche und die steuerliche Pflicht, Rechenschaft für den Bund, die Kantone und die Gemeinden abzulegen. Die MwSt-Abrechnung kann auf die Orginalformulare ausgebogene werden oder noch besser Sie reichen diese via eAIM Schnittstelle als XML File direkt bei der eidgenössischen Steuerverwaltung elektronisch ein. Auch EigentümerInnen des Unternehmens, oder die Mitgliederversammlung brauchen die Jahresabschlussdaten. Über 400 Auswertungen stehen Ihnen heute in den Vorlagen bei den Auswertungen zur Verfügung. Mit dem integrierten Formulargenerator erweitern Sie diese selber.


Besonders beliebt sind folgende Themen: 


Modul FiBu 272.00 CHFBestellen

Neuer Sammelplatz - Digitale Belege, Anhänge und Archiv

Immer wichtiger sind die elektronischen Belege die wir täglich erhalten, die Schnittstelle löst das Papier ab. Quittungen erhalten wie mehr und mehr in Lieferanten-Portalen oder direkt auf das Smartphone zugestellt. Lieferantenrechnungen werden via Emailanhang im PDF-Format oder einer anderen Form oder als eRechnungstypen übermittelt. Sie bezahlen einen grossen Teil via Karten oder neuen Bezahlsystemen und digitalen Portemonannais wie Apple Pay, Twint, u.w. und erhalten die Belege laufend elektronisch als Belastungen in den unterschiedlichen Journalen und Formaten zugestellt

    Auch diese Belege müssen Sie buchhaltungskonform sortieren, buchen, ablegen und während den Revisionsfristen von 10 Jahren - einzelne bis 20 Jahre - aufbewahren. Zudem muss der elektronische Beleg dem Buchungssatz, dem Offenen Posten oder dem Verkaufs- oder Einkaufsbeleg zugewiesen werden. Nur zu oft werden die digitalen Belege heute nicht beim Lieferanten gespeichert. Sind Sie dieser Anforderung gewachsen? Drucken Sie diese Unterlagen nicht aus, es wäre schade für unsere Umwelt und die Ressourcen. Die Beweiskraft  der Belege kann heute auch elektronisch erfolgen. 

    Das Anhängen von Belegdaten, Umsatzjournalen, und unterschiedlichste diverse Datenformate ist in shakehands Kontor und shakehands Reisekosten mit einer einfachen  Drag&Drop Funktion gelöst. In den neuen Versionen 2021 haben wir einen digitalen Sammelplatz eingeführt. Die intelligente und hoch technische Version erlaubt dem Anwender fast alle Arten von Daten in die Kontor Datenbank abzulegen und mit wenigen Klicks erstellen Sie daraus Buchungssystem- und revisionssichere Daten. Sie haben jederzeit Zugriff über diese Belege. Diese sind lokal gesichert und können rechtskonform archiviert werden.  

Sammelplatz für digitale Belege

    Das Fenster Digitale Belege dient als Sammelplatz für eingescannte oder zugesandte digitale Belege. Diese können einzeln oder gesammelt per Drag & Drop vom Finder bzw. Explorer nach Digitale Belege gezogen werden und stehen hier bereichsübergreifend zur weiteren Verarbeitung bereit. Mit Hilfe der integrierte Vorschau lassen sich jetzt auch leicht die notwendigen Angaben für eine Buchung entnehmen und der Beleg dieser als Anhang hinzufügen.

Erweiterung Digitales Archiv mit Volltextsuche

    Eine Übersicht aller digitalen Anhänge in Listenform in shakehands Kontor bietet das Modul der neuen shakehands Kontor Pro Ausführung. Im Bereich Anhangübersicht finden Sie schnell Belege und Anhänge, sortieren und filtern diese, und können mit Stichworten schnell Belege finden mit eingebauten Volltextsuche. Sie brauchen nicht mehr die Buchung oder den Beleg zu finden, sondern können die Liste filtern und anzeigen und so den Originalbeleg schnell finden.

    Verarbeiten Sie die Daten lokal, haben auch Dritte und Dienstleister von Dritten keine Einsichtnahme an den Daten. Für die Zukunft, die schon begonnen hat werden die digitalen Rechnungen direkt in die eBanking Systeme übermittelt und vom User da mit einem Klick freigeben. 

Zukunftsaussichten

Mit der digitalen strukturierten Rechnung geht die Automatisierung einen Schritt weiter. Heute schon können Sie die eBill Rechnungen via Drag und Drop in den Sammelplatz ablegen oder als eigene lokale PDF-Datei generieren und diese dann zur Buchung wieder verarbeiten. 

shakehands Kontor kennt das digitale strukturierte Rechnugnsformat ebenfalls als XRechnung. wir werden diese in den kommenden Release erweitern und anpassen, damit können Sie eBill Rechnungen in den shakehands Kontor Rechnungswesen gestützten Modulen erstellen und hier in Saldo der Finanzbuchhaltung empfangen und weiter verarbeiten.  Der Standard der XRechnung geht weiter als die eBill und umfasst auch Formate für den EU-Raum. 

    Bis Ende 2019 wechseln alle Banken und die PostFinance auf eBill. Mit dem Wechsel erfolgt automatisch die Umstellung von E-Rechnung auf eBill. Sie müssen nichts unternehmen. Die eBill ist zudem wird die QR-Rechnung ablösen. 

  Modul Basis
  Modul Balance
  Modul Saldo
  Paket Complete
  Paket Pro
GrundfunktionenRechnungswesenFinanzbuchhaltungReWe&FiBuReWe&FiBu&Pro
 + Hotline-Support
Alle Basis-Funktionen
Alle Basis-Funktionen
Alle Basis-Funktionen
Alle Basis-Funktionen
 
+ Telefon- und Ticketsupport
+ Telefon- und Ticketsupport
+ Telefon- und Ticketsupport
+ Telefon- und Ticketsupport
 
+ 1/4 h kostenloser Support im Paket Jonathan
+ 1/4 h kostenloser Support im Paket Jonathan
+ 1/4 h kostenloser Support im Paket Jonathant
+ 1/4 h kostenloser Support im Paket Jonathan

 + 6 Monate kostenlose Kulanzupdates
 + 6 Monate kostenlose Kulanzupdates
 + 6 Monate kostenlose Kulanzupdates
 + 6 Monate kostenlose Kulanzupdates
 
 
 
+ Saldo
+ Saldo
 
 
 
+ Balance
+ Balance




+ Complete
 
 
 
 
 + Pro

Verwalten von Adressen, Kunden und Lieferanten   

Artikel und Leistungen
Buchen mit Soll/Haben Methode
Paket mit Preisvorteil
Projektverwaltung

Rechnungen und Zahlungen (Kunden und Lieferanten, Debi & Kredi)
Verkauf & Einkauf
Gewinn nach
Bi&Er sowie E&A-Rechnung
ESR erstellen und ESR-Zahlungen einlesen
Briefe und Serienbriefe

Buchen Ein-/Ausgaben-Methode, Kassenbuch
Preislisten und Statistiken
Import von Kontoauszügen
 QR-Rechnung erstellen und  einlesen
digitales Anhangarchiv

Buchungsliste, Kassenbuch, Konten-Auszüge, Journale
Lagerwesen
Steuerjournale und MwSt-Abrechnung
 
Ansprechpartner und Aktivitäten CRM
Auswertungen Offene Posten Liste, Summen- und Saldenlisten
Zahlungswesen nach ISO-Norm (pain)
BW- Auswertungen und Kennzahlen
 
Automatische Emailanhänge als Referenzen
Import- und Export
Mahnwesen
Zahlungswesen nach ISO-Norm (pain)
 
Ausgabe von XRechnung
Ausgabe und Vorschau auf Drucker, PDF oder Email
 
Mahnwesen
 
Konfigurierbare Metadaten für Email- und PDF-Ausgaben
Digitale Anhänge

Automatik Bank-Umsatzdateien (camt)
 

Sofortiger OP-Ausgleich

 
 
Anlagebuchhaltung mit Abschreibungen
 
 Stücklisten und Fertigungsartikel




Inventurfunktion




Automatische Belegübernahme in Einkauf oder Verkauf

 0 CHF

 259 CHF

272 CHF

490 CHF

590 CHF

Shop

Shop

Shop

Shop


Preise inkl. MwSt. der Software. Wir kennen keine Jahres- oder Monatsgebühren. Sie entscheiden den Updatezyklus selber. Finden Sie hier Updatezyklen und Preisbeispiele

Klar, übersichtlich und einsteigerfreundlich, einfach elegant

    Wir legen grossen Wert, dass Sie ihre Applikation selber installieren, warten und anwenden können, ohne spezialisiertes IT-Fach- oder Treuhandwissen. Klare, gut gegliederte und standardbasierte Oberflächen helfen Ihnen dieses Ziel zu erreichen. Mit der Einprodukt-Philosophie  finden Sie sich noch einfacher zurecht und switchen einfach auf grössere Versionen um. Eine einfache Datenerfassung und ein optimaler Überblick über alle Geschäftsvorgänge erlaubt ein effektives Arbeiten. 

   Die umfangreichen Dokumentationen unterstützen Einsteiger mit ausführlichen Hilfen, wie auch Buchhalter*innen für gezieltes Fachwissen. Ein Grundlagenkurs in Sachen Buchführung hilft den Einstieg zu finden. Kompetenter Support - für registrierte Benutzerinnen und Benutzer für die erste Viertelstunde kostenlos einer Kaufversion für Unternehmen kostenlos -  und ein vielbesuchtes Benutzer-Forum helfen kostengünstig den Einstieg oder den Umstieg von anderen Softwarelösungen zu machen und das Tagesbuchungs-Geschäft und die Abschlüssen effizient zu gestalten. Optional buchen Sie an einem Fernwartungskurs oder besuchen eine Schulung bei uns. 

Kurz und bündig: Weitere gute Gründe für den Einsatz von shakehands Software

Übersichtliche, einheitliche und einsteigerfreundliche Anwendung

    Testberichte in verschiedenen Medien kommen zu dem gleichen Resultat: shakehands Software bietet dem Nutzer eine klar strukturierte, systematische und leicht zu erlernende Oberfläche. Dieser Punkt ist eine Grundvoraussetzung für den effizienten und kostengünstigen Einsatz einer Software ohne langwierige Schulungen. Zudem verfügt shakehands Software über gute Handbücher und Einführungsdokumentationen auch zu Themen wie MwSt-Abrechnung, neues Rechnungslegungsgesetz, Abschluss, Reisekosten, Spesenrechnungen u.v.m. Damit sind shakehands Lösungen leicht erlernbar

Ohne Limits

    shakehands Lösungen ermöglichen Ihnen das Anlegen und Verwenden beliebig vieler Datenbanken. Jede Datenbank wiederum kann beliebig viele Firmen bzw. Mandanten enthalten. Die Anzahl der Datensätze innerhalb einer Firma ist nahezu unbegrenzt. So existieren keine künstlichen Beschränkungen wie z.B. Jahreslizenzen, Aboverträge, Serviceverträge Einschränkungen in Buchungen, Adressen, Belege, Artikel, und vieles mehr Sie können die Daten auch auf einer Server-Datenbank im Client-Server-Model nutzen. Hybrid an den Daten arbeiten oder von der ferne auf die Daten zugreifen.

Plattformunabhängig

    Alle shakehands Anwendungen sind als native Versionen für Apple macOS und Microsoft Windows erhältlich. Der optimale SQL-Server Datenserver ist zudem zusätzlich auch unter Linux einsetzbar. Die dazugehörigen Lizenzen erlauben den wechselseitigen Einsatz auf dem System Ihrer Wahl, Sie können also jederzeit die Plattform wechseln und müssen sich nicht festlegen oder neue Lizenzen kaufen. Das gilt auch für den externen Zugriff durch die Treuhänderin oder des Treuhänders. Und Ihre Datenbanken? Die nehmen Sie einfach mit und im Lizenzumfang sind mehrere Installationen pro Lizenznehmerin möglich.Wir zahlen den current user und nicht die Installation per Computereinheit.

Maximale Datensicherheit

    Ihre Arbeitsdatenbanken werden bei shakehands komplett verschlüsselt (AES 256). Alle geschäftlich und steuerlich relevanten Daten sind somit vor unbefugtem Einblick geschützt, selbst bei Diebstahl von Dateien oder kompletter Hardware. Im Client-/Server-Betrieb wird auch der Datentransfer zwischen dem Server und dem Client verschlüsselt.

Garantierte Datenbankintegrität

    shakehands Kontor führt alle Datenmanipulationen transaktionsgesichert aus. Dies garantiert auch bei komplexen Abläufen entweder einen fehlerfreien Abschluss der Aktion oder das automatische Zurückführen der Datenbank in den letzten konsistenten Zustand vor dem Beginn. Diese Eigenschaft ist für geschäftliche Anwendungen unverzichtbar und sollte vor einem Kauf bei jedem Hersteller hinterfragt werden. Alle shakehands Produkte liefern wir mit integrierter Datensicherung aus, die Sie zudem selber einstellen können. Damit ist das Backup gesichert und bleibt in Ihren Händen. 

Beste Betreuung im Support

    Da sich Probleme mit komplexer Software nie ganz vermeiden lassen, ist ein funktionierender Support eine wichtige Voraussetzung für den geschäftlichen Einsatz. shakehands Software bietet professionellen Support von Programmierern mit langjähriger Erfahrung und Wissen im Bereich von Kleinst- und Kleinunternehmen. Umfangreiche Dokumentationen, FaQ, Wiki, Forum, Ticketsystem, Archive, persönliche Serviceanfragen im Rahmen von 1/4 Stunde Kulanzsupport bis 6 Monate nach dem Kauf, unterstützen Sie dabei. 

    Weitere Schulungsoptionen und Serviceoptionen finden Sie hier

Zusätze und Erweiterungen ein ganzes Paket an Leistungen und Lösungen - alles kostenlos

    Umfangreiche Kontenpläne als Vorlagen helfen einfach die erste Buchhaltung anzulegen. Ein leistungsfähiger und kompletter Formulargenerator hilft eigene Designs in den Auswertungen anzulegen.    

    Das Grundmodul shakehands Kontor Basis beinhaltet die wichtigsten Bereiche als kostenlose Freeware: Adressen, Offene Posten mit Rechnungen und Zahlungen, Kassenbuchfunktionen. 

    Eine eigene API für shakehands Kontor dient dazu Drittdatenbanken anzudocken oder Daten aus shakehands Kontor auszulesen. 

    Registrierte User*innen haben jederzeit Zugriff, auch in die Archive um an bisherige Installationspakete zu gelangen. 

Eigene Datenhoheit

    Mit shakehands Kontor arbeiten Sie lokal oder auf dem eigenen Host. Sie behalten die Datenhoheit jederzeit in den eigenen Händen. Optional können Sie für den mobilen Zugriff die Datenbank auf einen Host Ihrer Wahl oder einen Partner welcher einen shakehands Host anbietet ablegen.  

    Hier mieten Sie Rechner und Rechnerleistung im Rechencenter und richten via eine VPN oder eine andere Remoteverbindung den Zugriff auf die Daten ein. Sie selber sind für die Datenbank und die Datenhoheit verantwortlich, so wie es sein muss, nicht irgend welche Dritte.

Keine zwingenden automatischen und periodischen Kosten

    Sie entscheiden den Umfang und den Zeitpunkt von Updates. Wir kennen keine monatlichen oder laufenden periodischen Kosten. Die Lizenz ist unbegrenzt für die jeweilige Jahresversion. Es steht Ihnen frei ein oder mehrere Jahre kein Update zu machen und diese zu überspringen. 

Allgemein für alle Ausführungen

  • Native Anwendung für Apple macOS und Microsoft Windows u.a mit Vollbildmodus, Retina-Unterstützung, Spellchecker (macOS)
  • Oberfläche im Ein-Fenster-Layout
  • Farbkonzept in der Oberfläche ein- und abschaltbar
  • Beliebig viele Datenbanken
  • Beliebig viele Mandanten/Firmen pro Datenbank
  • Netzwerkfähig als Client-/Server-Lösung (zusätzlicher Datenbankserver erforderlich)
  • cubeSQL 5.8 und 5.7 wird unterstützt
  • Robuste und für alle Versionen identische SQL-Datenbank, dadurch problemlose Upgrades möglich
  • Speicherbare und wiederverwendbare mächtige Filtersets mit freier Navigation über alle Geschäftsjahre
  • Anpassbare Druckformulare (mächtiger Formulargenerator mit Visual-Basic-ähnliche Script-Formularbeschreibung mit 'Suchen & Ersetzen'-, Undo/Redo- und Syntax-Highlighting-Funktion auch für Windows)
  • 100% datenkompatibel: Apple macOS, Microsoft Windows, Linux
  • mächtige 'mehrere ändern'- Funktion
  • Tabellenzeilen im Ausdruck können eine alternierende Hintergrundfarbe bekommen
  • Mit der Maus als auch nur über Tastatur bedienbar
  • Instantsuche (fensterbezogen), Suchfilter in Buchungsliste und Journal für fast beliebige Abfragen
  • Favoriten (Shortcuts oder Menus, selber wählbar)
  • Datensicherungsfunktion (Backup)
  • Benutzer- und Rechteverwaltung
  • PDF-Ausgabe und Druckvorschau
  • Direkter Email-Versand von Druckdokumenten, eigener Email-Client
  • Datenbank-Reparatur-Funktion
  • kostenloser Formulargenerator für eigene CI und eigene Formulare
  • über 440 Formularvorlagen für diverse Auswertungen
  • eigene Sciptsprache für Bankumsatzdateien, Formulare
  • kostenlose API für den direkten Aufruf der Datenbank mit der Businesslogik von shakehands Kontor
  • Online-Handbuch frei erhältlich
  • einfaches Lizenzmodel
  • fliessende Lizenzen im Netzwerkbetrieb
  • kostenlose 1/4 Supportviertelstunde für käufliche Versionen innert 6 Monaten inkl. Kulanzupdates (Versicherung)
  • zertifizierte und notifizierte Installer

 

Systemanforderungen Apple macOS

  • INTEL- und ARM-basierter Mac
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Apple macOS 10.11 (El Capitan) und macOS 10.12.(Sierra), macOS 10.13 (High Sierra), macOS 10.14 (Mojave), macOS 10.15 (Catalina), macOS 11.0 (Big Sur), 64-Bit Systeme
  • Font Helvetica, Font Arial


Systemanforderungen Microsoft Windows

  • (x86)-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Microsoft Windows 8.1, Windows 10, 64-Bit System
  • Font Helvetica, Font Arial


Bitte beachten

shakeHands Kontor verwendet zum Speichern der Daten eine SQLite-Datenbank. Diese Datenbank ist technisch nicht für den Betrieb auf Dateifreigaben ausgelegt. Neben freigegebenen Ordnern im lokalen Netzwerk zählen auch Cloudspeicherdienste wie Dropbox, iCloudDrive, Google Drive, Amazon Cloud Drive oder Microsoft OneDrive und andere. Das Betreiben einer shakehands Kontor-Datenbank auf einem Cloudspeicherdienst birgt ein hohes Risiko von Datenverlusten oder defekten Datenbanken.

Sicherheitskopien der Datenbank können Sie gefahrlos auf einem Cloudspeicher ablegen. Diese Datei ist im Normalbetrieb geschlossen.

Falls Sie shakehands Kontor 18.x zusammen mit shakehands Kontor Link einsetzen, beachten Sie bitte, dass auch Link auf die Version 18.x aktualisieren werden muss.

 

shakehands Kontor Basis

  • Einsetzbar in der Schweiz
  • Schwesterprodukt für Deutschland und Oesterreich mit ländereigenen Vorlagen und Steuerabrechnungen, als optionaler wAP
  • Einsetzbar in anderen Ländern, jedoch ohne länderspezifische Vorlagen
  • Gewinnermittlungsart (Buchungsart) Einnahem-Ausgaben-Rechnung "Milchbüchli"
  • Gewinnermittlungsart (Buchungsart) Betriebsvermögensvergleich "Bilanz- und Erfolgsrechnung"
  • Vordefinierte Kontenpläne nach nRLR KMU und weitere vordefinierte Kontenpläne für KMU, Käfer, nRLR Saldosteuer, nRLR KMU Micro, KMU Saldosteuer, Käfer Saldosteuer, Haushalt und Privat, Verein
  • überarbeiteter Firmenstamm auch in Farbe
  • Volltextsuche in Adressen, Belegen und Buchungen
  • Erweiterte Kontenpläne für Branchen optional im Downloadbereich
  • Attachments/Anhänge für Buchungen, Adressen, Offene Posten, und für käufliche Module im Bereich Artikel, Bankauszüge, Briefe
  • Buchungsdialog für Eröffnungsbuchungen
  • Buchungsdialog für Einnahmen/Ausgaben buchen, vereinfachte Belegerfassung
  • Wiederholbarer automatischer Saldenvortrag
  • Monatsabschluss mit Buchungs- und Belegsperre
  • Buchungsvorlagen
  • Autobuchungen
  • Buchungsperioden (1 - 14), zwei statistische Perioden u.a. auch für Handels- und Steuerbilanzen
  • Kostenstellenerfassung
  • Permanente Kontrolle der Kontensalden
  • Mehrwertsteuer-Vorerfassung
  • Splittbuchungen (Betrag aufteilen auf mehrere Gegenkonten) inkl. Anzeige Totale, netto oder brutto
  • Export für Betriebsprüfungen
  • Text-Export und -Import für Konten, Buchungen, Adressen, Anlagen und Artikel mit 256 Spalten, Autozuordnung
  • Direkte Datenübernahme aus ShakeHands Reisekosten ab 2016
  • Zugriff auf zentrale und frei definierbare Nummernkreise in alle notwendigen Bereiche
  • Assistent zur selektiven Kontenaktualisierung auf Vorlagen z.B. nRLR
  • Wahlweise SOLL-/ oder IST-Versteuerung bei Betriebsvermögensvergleich
  • IST-Versteuerung bei Einnahme-Überschussrechnung
  • Unterstützung für Fremdwährungen mit automatischen Differenzbuchungen und Valutaausgleich beim Saldovortrag
  • Verwalten von Kunden- und Lieferanten (Adressen)
  • Offene Posten für Ausgangs- und Eingangsrechnungen
  • Erfassen von Zahlungseingängen mit Skonto- und Minderungsfunktion sowie beliebigen Teilzahlungen
  • Automatisches Kontieren und Buchen aller steuerlich relevanten Vorgänge
  • OP-Ausgleich prozentual gleichmässig oder nach Altersstruktur
  • Alle Auswertungen auch mit vorläufigen Buchungen möglich
  • Adresslisten und Stammdatenblätter
  • Buchungsliste und Buchungsjournal
  • Zweckform Etiketten
  • Kontoauszüge
  • Kassenbuch
  • Summen und Salden mit Budgetvergleich
  • Quittungsdruck für Eigenbelege
  • Kostenstellenauswertung
  • Offene Posten- und Fälligkeitslisten
  • OP-Kontoauszug
  • Rechnungseingangs- und Rechnungsausgangslisten

 

Modul shakehands Kontor Saldo (Finanzbuchhaltung)

  • Buchungsdialog für Soll-Haben-Buchungen
  • mit integrierte Splittbuchungen
  • XML-MwSt-Abrechnung für ESTV-Portal (mit oder ohne Login)
  • Importieren von Bankauszügen und Umsatzdateien verschiedener Quellen (camt.05x QR-Rechnung und ESR/VESR/BESR (v11), PostFinance XML, Kantonalbanken, Grossbanken, Drittprodukte wie Bank X, MacGiro, StarMoney, Quicken, CSV-Dateien (Formate benutzerdefinierbar mittels Scripteditor))
  • Automatische Kontierung von OP-Zahlungen, soweit möglich, automatische, benutzer-definierbare Belegvervollständigung über Anpassung der Importskripte
  • camt-Import nach neuer ISO Norm harmonisierter Zahlungsverkehr
  • Attachments/Anhänge für Bankauszüge
  • OP-Suche in drei verschiedenen Suchfeldern
  • 4-stufiges Mahnwesen mit Gebühren- und Verzugszinsenberechnung, mit eigener Liste der Mahnbelege
  • Zahlungsverkehr für Offene Posten, mit Erstellen und Drucken von ISO-Zahlungsaufträgen und SEPA-Lastschriften und Überweisungen nach ISO 20022 Norm und XML-Dateien (PAIN.001)
  • Sammelaufträge im Zahlungsverkehr werden unterstützt
  • Direkte Auftragsübergabe an Bank X Professional und MacGiro für SEPA-Raum nur Apple macOS X im SEPA-Raum
  • Anlagenverwaltung mit automatischer Buchung von Zu- und Abgängen sowie Erstellung von Buchungsvorlagen für Abschreibungen
  • Lineare und degressive Abschreibungen mit und ohne Sammelposten möglich
  • Automatischer Übergang von degressiver zu linearer Abschreibung
  • Abschreibungs-Plan zu jedem Anlagegut
  • Zusätzliche Abschreibungs-Bewegungen: Manuelle Abschreibungen, Teilzugang, Zuschreibung und Sonder-Abschreibungen
  • Anlagenblatt, Anlagenverzeichnis und Abschreibungsliste
  • Attachements/Anhänge für Anlagegüter
  • MwSt-Abrechnung 2001-2021 und neue Kennzeichen
  • MwSt-Abrechnung für effektive Methode und für Saldosteuersatz Methode
  • Jahresabstimmung und Differenzabrechnung Steueranmeldungen falls Option verbuchte Buchungen als Flag und Filter genutzt wird
  • Onlineaufruf Link eIAM für die elektronische Anmeldung bei der ESTV
  • Steuerjournal
  • Gewinnermittlung (Einnahmen-Ausgaben-Rechnung) mit Vorjahres- oder Budgetvergleich
  • Gewinnermittlung (Bilanz und Erfolgsrehcnung) mit Vorjahres- oder Budgetvergleich
  • Eröffnungsbilanz
  • Anlageblatt und Anlageverzeichnis
  • Abschreibungsliste
  • Mahnungen 1. bis 4. Stufe
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen inkl. grafischer Auswertung
  • Gewinnermittlung als kompletter Jahresabschluss: Deckblatt, Bilanz & Erfolgsrechnung oder Einnahmen/Ausgaben-Rechnung, Abschlussvermerk, Debitoren-/Kreditoren-Aufstellung, Anlagespiegel, Vorjahresvergleich
  • Digitaler Sammelplatz für elektronische Belege zum einfachen Archivieren

 

Modul shakehands Kontor Balance (Rechnungswesen)

  • Verwalten von Artikeln und Leistungen
  • Hierarchische Artikelgruppen
  • Artikelerfassung mit EAN-Code Unterstützung und Bilder
  • Belegablauf Verkauf; Erstellen von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Rechnungen, Korrekturrechnung
  • Auftragsart Proformarechnung
  • Weiterführen von Aufträgen z. B. Angebot wird zur Auftragsbestätigung
  • Weiterführen von mehreren Aufträgen in einem Sammelauftrag z.B. Sammelrechnung
  • Beleghistorie mit Anzeige aller Verbindungen zwischen weitergeführten Aufträgen
  • Stammdaten (Adressen und Artikel) während der Auftragserfassung änderbar
  • von bis Auswahlen in diversen Filteranfragen für Konten und Kontengruppen
  • Der Zahlungsstatus von Einkaufs- und Verkaufsbelegen wird in Listen angezeigt (offen, teilweise, bezahlt)
  • Rabattvergabe positionsweise und global
  • Frei definierbare Textbausteine
  • Beliebig viele Steuersätze pro Auftrag
  • Kunden- und Kundengruppen-Preise für Verkauf und Einkauf
  • Entwurfsmodus für Aufträge
  • Brutto- oder Nettofakturierung, auftragsbezogen einstellbar
  • Abschlags- und Schlussrechnungen mit automatischen Umbuchungen
  • Rechnungen fixieren über Status gedruckt
  • Artikelkalkulation und Preislisten mit Mengenstaffeln
  • Periodisch wiederkehrende Rechnungen (Aborechnungen)
  • Lager und Bestandsführung für Artikel
  • Belegablauf Einkauf: Lieferantenanfragen, -bestellungen, Wareneingänge, Eingangsrechnungen, Rücksendung, Lieferantengutschriften
  • Verkauf und Einkauf Storno
  • Lieferantenanfragen, -bestellungen und Wareneingänge
  • Kopieren und Einfügen von Belegpositionen in Verkauf und Einkauf
  • Attachements/Anhänge für Artikel, Einkaufs- oder Verkaufsbelege
  • Frei definierbare Nummernkreise
  • Etiketten für Einkaufs- oder Verkaufsbelege
  • 4-stufiges Mahnwesen mit Gebühren- und Verzugszinsenberechnung, mit eigener Liste der Mahnbelege
  • Zahlungsverkehr für Offene Posten, mit Erstellen und Drucken von ISO-Zahlungsaufträgen und SEPA-Lastschriften und Überweisungen nach ISO 20022 Norm und XML-Dateien (pain.001)
  • Sammelaufträge im Zahlungsverkehr werden unterstützt
  • Direkte Auftragsübergabe an Bank X Professional und MacGiro für SEPA-Raum nur Apple macOS X im SEPA-Raum
  • Überarbeitetes Universales Auftragsformular für alle Belegarten mit Logo und oder Rundungsmöglichkeit auf Belegen, angepasst an die neuen Belegarten und Abläufe in verschiedenen Ausführungen
  • Rechnungsdruck für QR-Zahlteil ESR, BESR, VESR sowie ESR+ (Einlesen nur im Modul Saldo)
  • Artikelbilder können in verschiedenen Bereichen auch mit Transparenzen ausgedruckt werden
  • Rechnungen mit QR-Code
  • universales Bestell- und Wareneingangsformular, auch für andere Belegarten
  • Artikellisten
  • Preislisten
  • Verkaufsstatistik (Artikelmengen und -umsätze, Kundenumsätze)
  • Einkaufsstatistik (Artikelmengen und -umsätze, Lieferantenumsätze)
  • Lagerjournal
  • Mahnungen 1. bis 4. Stufe


Modul shakehands Kontor Pro (Zusätze und Erweiterungen)

  • Projektverwaltung (Gruppieren von Briefen, Einkaufs- und Verkaufsbelegen, Auswertung Kalkulation/Ertrag/SOLL/IST)
  • Projektaktivitäten
  • Briefe (Einzel- oder Serienbriefe, Ausgabe auf Drucker, als PDF oder E-Mail)
  • Etiketten für Projekte und Briefe
  • Attachements/Anhänge für Projekte und Briefe
  • Anhangübersicht (Tabellarische Darstellung aller Anhänge in der Datenbank, suchen, sortieren, öffnen und exportieren)
  • Erweiterte Adressverwaltung mit Ansprechpartnern und Aktivitätenliste
  • Optionaler sofortiger OP-Ausgleich für Einkaufs- und Verkaufsbelege und offene Posten
  • Automatische Anhänge für E-Mails aus Briefen, Einkaufs- und Verkaufsbelegen sowie Mahnungen
  • Konfigurierbare Metadaten für Emails und PDF-Ausgaben
  • Hierarchische Stücklisten- und Fertigungsartikel
  • Artikelinventur
  • Ausgabe von Rechnungen im Format XRechnung.


Release 18.1.1, Stand 15. Februar 2021/ch

shakehands Trainingsvideo 

Konto erfassen, Kontogruppe zuweisen, gruppierte Kontenliste ausgeben

Update Informationen

  • Bearbeitungsmasken direkt im aktuellen Bereich ohne modale Eingabedialoge
  • Neues Fenster Digitale Belege. Der Sammelplatz von digitalen Belegen. Diese können von Microsoft Explorer oder Apple Finder direkt in die Verarbeitungsmaske gezogen werden und von hier aus an Belege, Buchungen, Offene Posten oder Adressen angeheftet, sortiert und archiviert werden
  • Neue Email-Engine
  • Unterstützung des cubeSQL 5.8 Server
  • Freigabe auf Apple macOS Big Sur


  • Freigabe QR-Rechnung


  • Abovorgang für OP-Kreditoren und OP-Debitoren integriert
  • Bilanz: Darstellung von debitorischen Kreditoren auf der Aktivseite und kreditorischen Debitoren auf der Passivseite.


  • Apple Catalina ready
  • QR-Rechnungen für bisherige ESR-Formulare und QR-Rechnung integriert


  • BA-Import: Einfaches Hochkomma als möglichen Textbegrenzer integriert
  • Bankauszüge- Erweiterung pain.001 um Felder Software, Release und Hersteller
  • Elektronische Schnittstelle für den Direktupload der MwSt-Abrechnungen im ESTV-Portal als XML-Datei
  • Jahresabschluss - Rumpfgeschäftsjahr integriert
  • Funktionen im Offenen Posten-Menu in allen Buchungsdialogen können per Tastaturkürzel aufgerufen werden
  • Erweiterung der ISO/SEPA-XML um Angabe des Wohnsitzes des Zahlungsempfängers
  • Zahlungsverkehr bringt erweiterte camt.05x Formate für SALA und C-Level Daten
  • Neuer Bereich zur Datenbankverwaltung für die Pflege von Datenbanken
  • Die Oberfläche der Microsoft Windows-Version wurde stark überarbeitet. Er ist jetzt HiDPI-optimiert und flackerfrei. Grössere Schriften sorgen für bessere Lesbarkeit, die obere Symbolleiste wurde neu entwickelt und mit der Apple Mac-Version vereinheitlicht
  • Dark Mode-Unterstützung für Apple macOS Mojave aktivierbar
  • 64 Bit-Anwendung für Microsoft Windows als Standardauslieferung
  • Neuer Formulargenerator für Formulare und Scripte


  • Erweiterte Behandlung von Fremdwährungskonten
  • Offene Posten - Bei den Zahlungsaufträgen wird die Summe im Navigatorbereich angezeigt
  • (ab 15.1) Optionale Kostenstellenpflicht bei Erfolgskonten, Kostenstellen mit neuer Option „Buchungssperre“
  • (ab 15.1) Bei Adressen Konten und Buchungsvorlagen gibt es jetzt eine Volltextsuche
  • (ab 15.1) Ein neuer Detailbereich bei OP-Zahlungen listet die von einer markierten Zahlung betroffenen Posten auf
  • überarbeitete MwSt-Formualre 2018 für effektive und SSS-Methode
  • Die Detailansicht bei den Adressen zeigt jetzt auch die Rechnungs- & Lieferanschrift sowie eventuell vorhandene Mahnungen
  • Auch bei gesperrten Daten lassen sich nachträglich Anhänge hinzufügen oder löschen (ausgenommen geschützte Anhänge)
  • Die Anbindung an shakehands Reisekosten ermöglicht jetzt den Import mehrzeiliger Buchungen (Splittbuchungen)
  • Der Textimport bzw. Textexport unterstützt jetzt das Encoding UTF16
  • Aktualisierung der SEPA-XML-Zahlungsaufträge um Angaben zum Zahlungspflichtigen bzw. Lastschrifteinreicher.
  • zertifizierte Installer
  • MwSt-Kennzeichen Ausgabe auf neuen MwSt-Abrechnungsformularen


  • (ab 14.3) Neue Steuersätze 7.7%, 3.7% mit MwSt-Abrechnungen effektive und SSS für  2018


  • (ab 14.2) Festschreibung in den Bereichen Einkauf, Verkauf, offene Posten und Buchungen.
  • (ab 14.2) Duplizierte Datensätze verwenden den ursprünglichen Auto-Nummernkreis weiter. In allen Bereichen.
  • (ab 14.2) ISO 20022 XML-Dateien werden mit Schema 3.0 ausgegeben.
  • (ab 14.2) camt.052 und camt.053, sowie camt.054 integriert (zweite Fassung)


  • Formulare mit Tabellenzeilen im Ausdruck mit alternierender Hintergrundfarbe
  • Neuer Dialog Adresse bearbeiten
  • Entfall der zeitlichen Einschränkung von Benutzerrechten
  • cubeSQL 5.6 Server unterstützt, Version 4.5 entfällt
  • und viele mehr - zu den vollständigen Release Notes


  • Optional: Ein neues Zusatzmodul mit erweiterten Funktionen als Ergänzung für shakehands Kontor Complete: Modul Pro, u.a mit Briefen, Projekten, Anhangübersicht, Ansprechpartner und Aktivitäten zum neuen Modul Pro

     Release Notes 18.1.1

Systemanforderungen

Apple Macintosh

  • INTEL- oder ARM-basierter Mac
  • Bildschirmauflösung mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Apple macOS 10.12.(Sierra), macOS 10.13 (High Sierra), macOS 10.14 (Mojave), macOS 10.15 (Catalina), macOS 11.x (Big Sur), 64-Bit Systeme
  • Font Helvetica, Font Arial

Microsoft Windows

  • (x86)-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 1 GB
  • Microsoft Windows 8.1, Windows 10, 64-Bit System
  • Font Arial