Menu

Kontor Complete

Einfach Rechnungen schreiben, komfortabel Offene Posten verwalten, effizient Buchen, digital archivieren - unsere kaufmännische Komplettlösung

Unsere Paketlösung. Vereinfachen Sie die Administration mit modernen Oberflächen und eleganten Funktionen. Kein Schnick-Schnack. Sie erstellen Offerten und Rechnungen? Sie überwachen Zahlungseingänge und generieren Mahnläufe oder beschäftigen sich mit Eingangsrechnungen und den Zahlungsaufträgen und nutzen dem ganzen Bereich der Finanzbuchhaltung und erstellen MwSt-Abrechnungen? 

    Sie möchten den Papierkram und die Belege zeitnah, einfach und rasch erledigten und digital archivieren? Diese und andere Verwaltungsaufgaben begleiten Sie täglich? 

    Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Paket und Komplettlösung shakehands Kontor Complete. 


unser kaufmännisches Büropaket - Fine Financial Business Software

    Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung optimal kombiniert im Paket. Dank der Integration erfassen Sie Daten nur einmal. Beim Erstellen eines Belegs werden der Offene Posten mit angelegt und die Buchungen dazu automatisch erstellt. Lösen Sie einzelne Arbeitsvorgänge ab und vereinheitlichen Sie die Schnittstellen. Elektronische Daten übergeben oder lesen Sie von Drittapplikationen automatisch ein.

    Die Lösung im Paket shakehands Kontor Complete beinhaltet die Module shakehands Kontor Saldo und shakehands Kontor Balance, sowie das kostenlose Grundmodul shakehands Kontor Basis.

Robuste doppelte Buchhaltung

    Unsere robuste, elegante Buchhaltung begleitet Sie eng bei der täglichen Buchhaltungs-Arbeit. Nutzen Sie die doppelte Buchhaltung damit die Zahlen stimmen, dass alles transparent und übersichtlich bleibt. Diese Arbeiten in einem eleganten, modernen Tool zu erledigen gibt ein gutes Gefühl. Buchen Sie einfach so wie es sein sollte. 

Die doppelte Finanzbuchhaltung der Kern von shakehands Kontor

    shakehands Kontor deckt alle Arbeiten und Aufgaben bei der Routine-Abwicklung von Arbeiten im Rechnungs- und Bestellwesen, der Bestandes- und Lagerführung sowie der kompletten Finanzbuchhaltung. 

    Die Daten und die Datenbank sind auf dem eigenen, lokalen Drive abgelegt. Sie haben jederzeit die eigene Datenhoheit und keine teueren monatlichen oder jährlich Kosten oder laufenden zwingende Updates. Die Daten werden nicht durch Dritte ausserhalb des Unternehmens einsehbar oder durch Werbezwecke umgenutzt.

    Legen Sie eigene Designs und das eigene Beleg-Layout an. So dass, alle Belege in einem Gewand und Erscheinungsbild Ihres Unternehmens daherkommen.

    Automatische Backup-Routinen und die Datenhoheit gehören zum eigenen Verantwortungsbereich und sind nicht an Dritte delegierbar - wie Cloud-Anbieter glaubhaft machen möchten.  Mit intelligenten Funktionen automatisieren Sie diesen Bereich in shakehands Kontor selber. Sie brauchen keine Experten für diese zentralen Aufgaben.

    Mehr Details....

Rechnungen schreiben, Offene Posten verwalten

    Geben Sie Ihrem Business Schub, sei es als Existenzgründer in die neue Selbständigkeit oder als gestandene Unternehmerin im eigenen Betrieb. In jedem Betrieb müssen Leistungen verrechnet werden, fällige Posten überwacht und Zahlungen ausgelöst werden. Mit dem Rechnungswesen von shakehands Kontor erledigen Sie diese Arbeiten effizient und haben ein gutes Gefühl. 

    Mit dem kaufmännischen Komplettpaket shakehands Kontor integrieren Sie alle Verwaltungsarbeiten mit grösster Selbständigkeit und Unabhängigkeit.

    shakehands Kontor bietet zudem viele neue Funktionen für das moderne Buchhaltungswesen. Digitalisieren und automatisieren Sie Belege und die elektronischen und digitalen Daten, z.B. die Ablage von digitalen Rechnungen oder Daten, die Sie elektronisch von Dritten erhalten oder als Buchungszeilen aus elektronischen Kontoauszügen zu neuen Buchungen verarbeiten werden. Das spart Ihre Ressourcen und Ihre Zeit. So hinterlegen Sie Belege digital in der shakehands Kontor Datenbank und finden schnell und einfach später diese in den Archiven. Nutzen Sie die gewonnene Zeit für Controlling und andere Führungsaufgaben. 

    Mehr Details...

Einfach Loslegen mit guten Vorlagen

    Wie richten Sie shakehands Kontor selber ein? 

    Nach der Installation beginnen Sie beim ersten Start mit ausgewählten Vorlagen und erstellen sich eine für Sie angepasste Kontenplanvorlage. Nutzen Sie nur einzelne Bereiche oder den vollen Bestand einer Vorlage und passen Sie diese auf eigene Wünsche und betriebliche Gegebenheiten an. 

    Die neuesten und aktuellsten Vorlagen stellen wir beim jährlichen Major-Release zur Verfügung. Somit finden Sie die letzten Aktualisierungsfunktionen, Neuerungen an Kontenpläne, Steuersätzen, oder andere neue Vorlagen immer à jour und können bei einem Updates diese erneuern und mit wenigen Klicks, die eigenen Stammdaten aktualisieren.

Jederzeit ausbaubar - Client-Server - Drittzugriff

    Brauchen Sie mehr Leistung, steigen Sie auf die Client-Server Datenbanken um. Damit arbeiten Sie in der Gruppe parallel und gleichzeitig an den Daten. Viele Nutzer greifen auf die gleiche Datenbank zu. Das ist einfach. Ihr Treuhänder arbeitet zudem kostenlos an den Daten - er oder sie braucht keine eigene Lizenz - und kann die Daten bearbeiten. Lokal bei sich die  jährlichen Abschlussarbeiten erledigen oder via Fernzugriff auf die Datenbank zugreifen. 

    Sie können die Datenbank auf einem eigenen Host laufen lassen, damit haben Sie z.B. mobil jederzeit von unterwegs von überall her Zugriff. Eine Arbeitsgruppe im Atelier kann Offerten und Rechnungen schreiben und die Buchhalterin kümmert sich von der Ferne aus um das Hauptbuch und die MwSt-Abrechnungen. 




Kontor ist Modular aufgebaut - einzelne Module oder ein preiswertes Paket?

    shakehands Kontor ist modular aufgebaut. So wächst die Software mit Ihrem Betrieb mit. 

Das meist benutzte Paket shakehands Kontor Complete besteht aus:

Das professionelle Paket shakehands Kontor Pro beinhaltet zusätzlich:

  • Modul shakeHands Kontor Pro  (Projekte, Briefe, Aktivitäten,  Ansprechpartner, Digitales Archiv, u.w.)



shakehands Kontor = klar. verständlich. intuitiv.

 

   Arbeiten Sie im Team oder mobil von unterwegs an den Buchhaltungsdaten, können Sie mit einem optionalen Datenbankserver - cubeSQL Server - die Datenbank von shakehands Kontor im Netz oder im Internet freigeben und einsetzen. Weitere Arbeitsplatzlizenzen (wAP) für den Parallelbetrieb sind zu reduzierten Lizenzpreisen erhältlich.

    Mehr Details...


Grundfunktionen kostenlos

    Das Modul Basis ist in allen Lösungen integriert. Und kann als separates, eigenständiges Modul auch als Freeware genutzt werden. In shakehands Kontor Basis sind alle Grundfunktionen zusammen gefasst: u.a. Kassenbuch, Kontenplan, Währungen, digitale Anhänge, Offene Posten, u.v.m.

    Mehr Details... 

Einfaches Lizenzmodell, eigene Datenhoheit

    shakehands Kontor bietet Ihnen ein einfaches Lizenzmodel. Entscheiden Sie sich für eine der Ausführungen: Für ein Modul oder für ein Paket aus den Bereichen Finanzbuchhaltung - Modul Saldo, oder Rechnungswesen - Modul Balance oder der professionellen Erweiterungen - Modul Pro. 

    Brauchen Sie mehr Funktionen und Leistung, kaufen Sie ein weiteres Modul und können so in der Datenbank diese Funktionen einfach freischalten. 

    Sie kaufen die Lizenz einmalig und haben keine monatlichen oder jährlichen zwingende Kosten. Definieren Sie den eigenen Updatezyklus je nach Ihrem Bedarf (siehe unten auch Tap Updates - Zyklen und Preisbeispiele). 

    Behalten Sie immer die eigene Datenhoheit und das Recht an Ihren Daten. Sie haben die Verantwortung der Buchungsdaten und der Buchführung nicht die externe IT oder ein Clouddienst. Dies erreicht shakehands Kontor mit lokaler Datenhaltung auf dem eigenen lokalen Drive. 

    Optional kann die Datenbank in ein Rechenzentrum ihrer Wahl abgelegt werden. Fragen Sie Ihren Provider. Nutzen Sie eine Lösung die kein shared Login- oder shared CPU verwenden. 

    Halten Sie Sorge zu Ihren Daten und Information. Die Kunden und Lieferanten vertrauen Ihnen diese Daten an. Die Verantwortung sollten Sie nicht an die Cloud oder Dritte auslagern. Der sicherste Ort der Daten ist lokal. Wenn Sie mit einem shakehands Host arbeiten möchte, nutzen Sie immer einen dezidierte Server, der nur Sie mieten und nicht geteilt wird wie heute bei Cloud-Dienstleistern aus Kostengründen angeboten wird.

Support und Unterhalt

    Sie erhalten einen Strauss an Unterstützung und Serviceleistungen von uns direkt von der Herstellerin. Wählen Sie dem eigenen Budget entsprechend aus einer unserer Optionen aus. Wir verrechnen nur Support den Sie beanspruchen, es gibt keine zwingende und laufende monatlichen oder jährlichen Fixkosten oder Voraus-Serviceabos.

    Die ersten 15 Minuten Support - z.B. für eine persönliche Supportanfrage - sind im Supportpaket Basis (Jonathan) enthalten. Diese sind im Lizenzpaket zusammengefasst. Unsere Updates sind vertragsfrei. Sie bestimmen den Updatezyklus und den Zeitpunkt des Updatekaufs. 

    Mehr Details...


Paket 448.00 CHFBestellen
Liste Verkaufsbelege

Harmonisierung Schweizer Zahlungsverkehr

ISO 20022, camt, pain, IBAN, BIC, QR-Rechnung - harmonisierter ZV


    Wir sind mitten drin. Der erste Teil ist geschafft. 

    Der harmonisierte Zahlungsverkehr ist nach neuer ISO 20022 Norm in der aktuellen Version shakehands Kontor integriert. Erfassen Sie die Stammdaten bei Kreditoren und die Beleginformationen wie Referenzzeile, IBAN-Code und weitere Information für den Offenen Posten und geben Sie dies als Zahlungsauftrag nach neuer ISO-Norm als pain-Datei aus. Übergeben Sie diese Datei Ihrer Bank zur Ausführung.

    Beim Importieren von Umsatzdateien verarbeitet shakehands Kontor die neuen camt-Dateien als digitale Auszüge von Ihrer Bank. Importieren Sie die Daten zu Buchungszeilen und ergänzen Sie diese dann zur kompletten Buchungen im Buchungsdialog.

    Die Sprache der neuen hierarchisch strukturierter Umsatzdateien ist XML (EXtensible Markup Language). Die Schweiz hat eine erweiterte Version der im SEPA Raum gebräuchlichen Norm ISO 20022 von der International Organization for Standardization angedacht und wird und setzt diese um. Zahlungsaufträge werden ab 30. Juni 2018 nur noch nach neuer Norm angenommen. Die Norm betrifft die Finanzindustrie und die Kommunikation der Daten zu und von den Banken. Die Daten können in Zukunft nachhaltiger und ohne Medienbruch oder Migrationen mit dem neuen Nachrichtenformaten weitergeleitet oder empfangen werden. 

    Die Kommunikation von Bankenserver und shakehands Kontor ist nicht automatisiert. Dies aus Sicherheitsgründen. Nutzen Sie hier eigene Logins auf die Server oder ein entsprechendes Tool. 


Glossar

  • pain = payment Initiation = Zahlungsaufträge
  • camt = cash managment = Umsatzmeldungen
  • IBAN = International Bank Account Number
  • BIC = Business Identifier Code = eindeutige Nummer von SWIFT für Banken
  • SEPA = Single European Payment Area, der einheitliche Euro-Zahlungsraum

    pain hat den heutigen DTA und EZAG Standard abgelöst, camt hat die heutigen CSV, proprietären XML, v11 Formate abgelöst und wird wohl auch SWIFT in Form MT940 ablösen. In der Übergangszeit werden beide Werte noch angeboten. Als Kontoformat müssen zwingend und ausschliesslich in shakehands Kontor IBAN-Formate verwendet werden.



Aktueller Umsetzungsstand für shakehands Kontor

    shakehands Kontor unterstützt ab Release 10 die Erfassung von IBAN-Kontonummern und enthält einen SEPA-Assistenten um bisherige Kontonummern in IBAN-formatige umzurechnen.

    shakehands Kontor unterstützt ab Release 12 pain.001 (Customer Credit Transfer Initiation vom Kunden zu Bank) und pain.008 (Customer Direct Debit Initiation vom Kunden zu Bank) SEPA-Lastschrift

    shakehands Kontor unterstützt ab Release 14 camt.053.004 (Bank to Customer Statement vom Bank zu Kunde) Kontoauszüge und camt.054.004 (Bank to Customer Debit Credit Notification vom Bank zu Kunde) Anzeige von Gutschriften und Lastschriften. In Release 14.2.1 wurden alle camt.05x Formate überarbeitet und den neusten Aktualisierungen von Banken und Kundenrückmeldungen erweitert. Insbesondere die Sammelzahlungen für bisherige ESR Zahlungen nach neuem camt.054.

    shakehands Kontor Release 15 beinhaltet verschiedene Varianten von camt- und pain Dateien. Zudem sind die Felder für die QR-Zahlteil für die Eingabe erweitert worden. 

    Später im Jahr 2019 werden wir eine erste QR-Zahlteil freigeben. Vorerst werden keine QR-Rechnungsfunktionen freigeben, da die Einführung durch den Finanzplatz Schweiz auf Juli 2020 verschoben wurde. U.a. wegen folgenden Anpassungen die im Sommer/Herbst 2018 Konsultativ erfragt werden.

  • Vereinfachung bei den strukturierten Adressen
  • Einführung einer Perforationspflicht bei physischem Versand
  • Einführung eines Empfangsscheins
  • Einführung einer lizenzfreien Schriftart für nicht Microsoft-User
  • Vereinfachung der Kombinationsmöglichkeiten bei strukturierten Referenzen
  • Vorerst keine Verwendung des «Ultimate Creditor» (wird zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt)
  • Vorerst keine Verwendung des Feldes für alternative Verfahren (werden zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt)

    shakehands Kontor Release 16 - Freigaben nach Erscheinen der Testplattformen der QR-Zahlteil und der neuen QR-Rechnung. Erweiterungen der camt V4 Spezifikationen.

    Es folgen in den kommenden Minorrelasen von shakehands Kontor mögliche Anpassungen.


Fristen

    Die SIX Group informierte im Herbst 2017, dass viele Banken das DTA-Format per Ende Juni 2018 einstellen werden. Die Einstellung ist weitgehend erfolgt. Aktuell können nur noch Zahlungsfiles nach neuer Art eingereicht werden.

Abgestellt sind die DTA und EZAG Verarbeitungen ab 30. Juni 2018 bei den Schweizer Banken. Einige Banken stellten den Dienst schon früher ein u.a. PostFinance AG.


    Die Periode vom 1. Juli 2019 bis 1. Juli 2020 ist für den neue QR-Zahlteil als Ersatz für den Einzahlungsschein mit Referenzzeile angedacht. Nutzen Sie diese Phase für dei Einführung und die Pilotzeit.

Zukunft

    Der neue Einzahlungsschein mit QR-Zahlteil ist aktuell in Bearbeitung. Er wird abgelöst durch den Zahlteil QR-Rechnung. Ab Release 16 werden wir, wenn die Testplattformen bei den Banken freigeben sind, die neuen Funktionen freigeben. 

     Ein Umsetzungsvorschlag finden Sie hier. Die mächtige QR-Code muss für schöne Rechnungen sicher auf ein zweites Blatt....



    Die bisherigen orangen und roten Einzahlungsscheine verschwinden. Während der Übergangszeit können Sie noch bis Ende 2021 eingesetzt werden. 

Die bisherigen orangen und roten Einzahlungsscheine verschwinden. Sie können bis Ende 2021 während der Übergangszeit eingesetzt werden.


Links

Harmonisierung Schweizer Zahlungsverkehr

     

Eigenes Corporate Design

    In der heutigen Welt, wo jeder Auftritt gegen aussen wichtig ist, gilt auch die Devise, dass die Belege des eigenen Unternehmens sich gut präsentieren oder noch besser gleich mit dem eigenen Corporate Design daher kommen. 

    Wir unterstützen Sie, mit einem kostenlosen Formulargenerator und mit Bilder die Sie hinterlegen können in diesem Unterfangen. Der Generator kann bis auf Pixelebene das CI nachbauen. 

    Definieren Sie mit Ihrer Marke das Auftreten Ihres Unternehmens im Markt. Logo, Briefschaften, Schaufenster, Auftritt im Werbeumfeld, Internetpräsenz auf der Homepage, oder in weiteren Sozialen Medien, Email-Schriften, Paketkleber, Auto- oder Fahrzeugbeschriftungen helfen überall Ihre Marke gegen aussen zu präsentieren und die Marke und die Idee Ihrer Umwelt zu zeigen. Auch Merchandisingartikel oder Unternehmensbeschriftungen gehören dazu. 

    Die Marke, das Logo sollte beim ersten Augenschein wichtige Werte den Kunden und Lieferanten vermitteln, einprägsam sein und einen hohen Wiedererkennungswert haben. Die einheitliche Gestaltung auf allen Geschäftspapieren und Handlungen nach innen und aussen hilft Vertrauen in die Marke zu schaffen und diese später wieder zuerkennen. Sie gestalten den ersten Eindruck positiv und Sie werden später wieder positiv erkannt. 

    Verwenden Sie Ihre Marke, Ihr Logo in Briefschaften. Legen Sie Logo, Schriften und Grösse und Arten fest. 

    Häufig nutzt die Buchhaltung ein anderes Layout, als auf dem Angebot im Verkauf, und in der Werbung im Inserat kommt nochmals der Auftritt anders daher. 

    Legen Sie in einem Leitfaden fest, wie Logo, Marke Schriften, Farben, weitere Bildern z.B. Marken im Internet, auf Geschäftspapieren auf Webseiten in Social Medias in Absendern zu stehen haben und achten sie peinlich genau auf deren Umsetzung. Der interne Leitfaden hilft das CI bei Ihren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen umzusetzen. 

    Auch mit Textbausteinen und einem Vocabulaire für Ihre Unternehmenskommunikation nutzen Sie die Sprache gegen aussen.

    Setzen Sie das Corporate Design konsequent um. Schauen Sie wie schnell Sie damit eine gute Wirkung erhalten. shakehands Kontor hilft Ihnen dabei. Nutzen Sie die Funktionen von Bilder, Formulargenerator und Brieftemplates für den gleichen Auftritt der Belege gegen aussen sei es auf Papier, oder digital als Emailbeleg und schaffen Sie einen Wiedererkennung der eigenen Marke. 

    Der kostenlos in shakehands Kontor integrierte Formulargenerator erlaubt eigene Schriften und Schriftarten festzulegen. Sie definieren im Bildbereich das Logo oder hintelegen die Absenderinformationen im eigenen Email-Client für Ihr Unternehmen. 

    shakehands Kontor bietet mit über 30 Vorlagen im Bereich Verkauf eine Vielzahl an Vorlagen, die Sie selber zudem umbauen können.

    Mit dem Formulargenerator können Sie nicht nur einzelne Elemente verändern, nein mit der eigenen Skriptsprache haben Sie vollen Zugriff auf Variablen, Konstanten, Funktionen und Anweisen. Auch die Metadaten sind anpassbar. So ist das eigene Layout schnell bestimmt. 

    Im Bereich von Anhängen und Textbausteinen können Sie bequem eine eigene Bibliothek anlegen und so einfach mit einem Verweis aufrufen und an Belege anhängen auch dies ist Corporate Design im Bereich von Textbausteinen.

    Gerne helfen wir Ihnen und entwickeln nach Ihren Vorstellungen eigene Layouts. Sie können bis in den letzten Pixel Layouts mit unser Scriptsprache umsetzen.  

Eigenes Corporate Design

Arbeiten im Team an der gleichen Datenbank

    Nutzen Sie shakehands Kontor oder auch shakehands Reisekosten als echte Client-/Serverlösung und profitiere von den Vorteilen einer zentralen Datenhaltung.

    In der Einzelplatzversion setzen wir auf der millionenfach bewährten Opensource Datenbank SQLite.

    Arbeiten Sie im Team oder halten Sie Daten auf eigenen dezidierten Festplatten von unterschiedlichen Standorten aus, empfehlen wir den Einsatz des cubeSQL Servers, damit Sie immer einen gemeinsamen, aktuellen Datenbestand besitzen. Dieser Server erlaubt alle shakehands Anwendungen unabhängig der Ausführung zu nutzen.

    Alle Datentransaktionen sind gesichert. Datenverlust oder Inkonsistenten durch abgebrochene Schreibvorgänge sind fast ausgeschlossen. Ein integriertes, konfigurierbares Backup-System, welches alle Daten in regelmässigen Abständen auf ein externes Laufwerk sichert, muss beim ersten Einrichten durch den Benutzer konfiguriert werden und schon werden Backups beim Beenden des Programms automatisch erstellt. Die Restore-Funktion ist simple, ersetzen Sie einfach die Live-Datenbank. 

    Sämtliche shakehands Daten und Datenbanken sind AES 256 gesichert. Alle geschäftlich und steuerlich relevanten Daten sind mit dem heute bestmöglichen Schutz verschlüsselt, selbst bei Diebstahl von Dateien oder der kompletten Hardware. Mit weitreichenden Benutzerrechten können Sie zudem auf Modul- oder Firmenebene Zugriffe steuern. Im Client-Server-Betrieb wird sogar der Datentransfer zwischen Server und dem Client verschlüsselt übertragen.

    Details Client-Server Modell cubeSQL und weitere Arbeitsplätze

Testversion kostenlos laden, Ressourcen, Dokumentation und Manuels

Testen

    Laden Sie shakehands Kontor ab unserem Downloadserver. Installieren Sie die Version auf den lokalen Drive. Nutzen Sie das Modul shakehands Kontor Basis kostenlos. Alle weiteren Module können Sie als Testversion ebenfalls kostenlos ausprobieren. 

    Im Bereich Downloads finden Sie die Installationsdateien und die weiteren Ressourcen, Handbücher und zusätzliche Vorlagen. Registrieren Sie sich und Sie erhalten laufend aktuelle Informationen zum Thema Buchhaltung. 

    In der Installationsdatei enthalten sind alle Handbücher, Checklisten und die Vorlagen. Sie finden für jedes Betriebssystem (Apple macOS und Microsoft Windows) je einen Installer. Die verschiedenen Module und Pakete sind in einer einzigen Installationsdatei enthalten. 

Online Dokumentation

Bestellen und Kaufen

    Sind Sie mit dem Test zufrieden, aktivieren Sie mit dem Kauf einer Lizenz die Funktionen und die erfassten Daten. Schalten Sie die Datenbank und shakehands Kontor für unbeschränkte Zeit frei.

Bestellen

 

Testversion kostenlos laden



Die kostenpflichtigen Module und Pakete können zum Testen in der kostenlosen Grundversion shakehands Kontor Basis aktiviert werden. Nach der Installation und dem Start klicken Sie im Programm auf die Bereiche, die Sie prüfen möchten. Sie erhalten Zugriff auf alle Funktionen. Sie können die einzelnen Bereiche bis zu 50x starten. 

Nach Ablauf der Testphase wird der Zugang für die kostenpflichtigen Bereiche gesperrt. Alle Daten bleiben gesichert und können mit einem gekauften Lizenz aktiviert werden. shakehands Kontor Basis ist kostenfrei und Sie brauchen keine Lizenz. Laden Sie sich jetzt Ihre Testversion und beginnen Sie mit dem Test. 


  Modul Basis
  Modul Balance
  Modul Saldo
  Paket Complete
  Paket Pro
 + Hotline-SupportAlle Basis-FunktionenAlle Basis-FunktionenAlle Basis-FunktionenAlle Basis-Funktionen
 + Telefonsupport+ Telefonsupport+ Telefonsupport+ Telefonsupport
 + 1/4 h kostenloser Support+ 1/4 h kostenloser Support+ 1/4 h kostenloser Support+ 1/4 h kostenloser Support
   + Saldo+ Saldo
   + Balance
+ Balance




+ Complete
     

Verwalten von Adressen, Kunden und Lieferanten   

Artikel und LeistungenBuchen mit Soll/Haben MethodePaket mit PreisvorteilPaket mit Pro
Funktionen
Rechnungen und Zahlungen (Kunden und Lieferanten, Debi & Kredi)EinkaufsbelegeGewinn nach Bi&Er sowie E&A-RechnungESR erstellen und ESR-Zahlungen einlesenProjektverwaltung
Buchen Ein-/Ausgaben-Methode, KassenbuchPreislisten und StatistikenImport von Kontoauszügen Zahlteil QR-Rechnung
ab Mitte 2019
Briefe
Buchungsliste, Kassenbuch, Kontenauszüge, JournaleLagerwesenSteuerjournale und MwSt-Abrechnung Anhangübersicht
Auswertungen Offene Posten Liste, Summen- und SaldenlistenZahlungswesen nach ISO-Norm (pain)BW- Auswertungen und Kennzahlen Ansprechpartner und Aktivitäten CRM
Import- und ExportMahnwesenZahlungswesen nach ISO-Norm (pain) Automatische Emailanhänge als Referenzen
Ausgabe und Vorschau auf Drucker, PDF oder EmailAutomatik Bankumsatzdateien (camt)Mahnwesen Konfigurierbare Metadaten für Email- und PDF-Ausgaben
Digitale Anhänge
Automatik Bankumsatzdateien (camt) 

Sofortiger OP-Ausgleich

  
Anlagebuchhaltung mit Abschreibungen
  

 0 CHF

 219 CHF

259 CHF

448 CHF

548 CHF

Shop

Shop

Shop

Shop

Kann ich shakehands Kontor testen, bevor ich eine Lizenz kaufe?

Ja, gerne.

shakehands Kontor Basis ist Freeware, kann also generell kostenfrei geladen und verwendet werden.

Die kostenpflichtigen Erweiterungsmodule Saldo, Balance und Pro können zu Testzwecken aktiviert werden. Wenn Sie im Navigator einen Bereich wählen, der kaufpflichtig ist, dann wird eine entsprechende Hinweisseite eingeblendet. Auf dieser Seite können Sie das Modul oder die Module testweise aktivieren. So haben Sie Zugriff auf alle darin enthaltenen Funktionen. Beim nächsten Programmstart muss das Modul bei Bedarf erneut aktiviert werden. Sie können bis zu 50 mal für jedes Modul starten. Falls Sie noch umfangreichere Testmassnahmen brauchen, melden Sie sich bei uns für eine Testlizenz.

 

Ich bin überzeugt und will shakehands Kontor kaufen und lizenzieren. Was muss ich machen?

Erwerben Sie in unserem Shop eine entsprechende Lizenznummer und erfassen Sie diese in Ihrer Testversion. Damit erfolgt direkt die Freischaltung. Alle vorerfassten Daten aus der Testversion können danach unbeschränkt weiter verwendet werden. So einfach aktivieren Sie auch neue Zusatzmodule wie z.B. die Pro Version. 

 

Wie kann ich shakehands Kontor aktualisieren?

Jahreswechselversionen sind kostenpflichtige Updates. Um hier mit dem bereits lizenzierten Modul weiterarbeiten zu können, müssen Sie eine entsprechende Updatelizenz erwerben. Laden Sie danach die neue Version herunter und installieren Sie diese. Beim ersten Start erfassen Sie jetzt die Updatelizenz, sonst haben Sie nur Zugriff auf die Funktionen der Basisversion. Weiterführende Informationen finden Sie hier

 

Gibt es Kulanzupdates von shakehands?

Serviceupdates sind kostenlose Aktualisierungen der Software innerhalb einer Jahresversion. Beispiel: shakehands Kontor 2018 Version 15.1.0. wird aktualisiert auf Version 15.2.0. Laden Sie dazu einfach die neue Version und installieren Sie diese. Danach können Sie direkt weiterarbeiten.

Liegt dem Serviceupdate eine neue Jahresversion zu Grunde, können Sie innert 6 Monaten zurück das Update kostenlos anfordern. Bestellen Sie im Shop eine Updateversion mit dem Vermerk Kulanzupdate.

 

Ich nutze noch eine Version aus dem Jahr 2012, was habe ich für Optionen um auf die Version 2018 zu aktualisieren?

Wir nennen dies Upgrade. Sie aktualisieren von einer Version 2012 auf die Version 2018. Dies ist nicht mehr ein ordentliches Update. Sie können eine neue Vollversion zu Rabatt-Konditionen erwerben. Melden Sie sich beim ShakeHands Verkauf. Es sind die Fragen der Datenmigration und der Rabattstufe abzuklären und zu lösen.

Allgemein Kontor alle Ausführungen

  • Native Anwendung für Apple macOS X und Microsoft Windows u.a mit Vollbildmodus, Retina-Unterstützung, Spellchecker (macOS X)
  • Oberfläche im Ein-Fenster-Layout
  • Farbkonzept in der Oberfläche ein- und abschaltbar
  • Beliebig viele Datenbanken
  • Beliebig viele Mandanten/Firmen pro Datenbank
  • Netzwerkfähig als Client-/Server-Lösung (zusätzlicher Datenbankserver erforderlich)
  • cubeSQL 5.6 wird unterstützt, Version 4.5 entfällt.
  • Robuste und für alle Versionen identische SQL-Datenbank, dadurch problemlose Upgrades möglich
  • Speicherbare und wiederverwendbare mächtige Filtersets mit freier Navigation über alle Geschäftsjahre
  • Anpassbare Druckformulare (mächtiger Formulargenerator mit Visual-Basic-ähnliche Script-Formularbeschreibung mit 'Suchen & Ersetzen'-, Undo/Redo- und Syntax-Highlighting-Funktion auch für Windows)
  • 100% datenkompatibel: OS X, Windows, Linux
  • mächtige 'mehrere ändern'- Funktion
  • Tabellenzeilen im Ausdruck können eine alternierende Hintergrundfarbe bekommen
  • Mit der Maus als auch nur über Tastatur bedienbar
  • Instantsuche (fensterbezogen), Suchfilter in Buchungsliste und Journal für fast beliebige Abfragen
  • Favoriten (Shortcuts oder Menus, selber wählbar)
  • Datensicherungsfunktion (Backup)
  • Benutzer- und Rechteverwaltung
  • PDF-Ausgabe und Druckvorschau
  • Direkter Email-Versand von Druckdokumenten, eigener Email-Client
  • Datenbank-Reparatur-Funktion
  • kostenloser Formulargenerator für eigene CI und eigene Formulare
  • über 260 Formularvorlagen für diverse Auswertungen
  • eigene Sciptsprache für Bankumsatzdateien, Formulare
  • kostenlose API für den direkten Aufruf der Datenbank mit der Businesslogik von ShakeHands Kontor
  • Online-Handbuch frei erhältlich
  • einfaches Lizenzmodel
  • fliessende Lizenzen im Netzwerkbetrieb
  • kostenlose 1/4 Supportviertelstunde für käufliche Versionen innert 6 Monaten
  • zertifizierte Installer

 

Systemanforderungen macOS X

  • Intel-basierter Mac
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 500 MB
  • Apple macOS 10.9 bis 10.14

Systemanforderungen Microsoft Windows

  • Pentium-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 500 MB
  • Microsoft Windows 7 (Service Pack 2), Microsoft Windows 8 oder Microsoft Windows 10

Bitte beachten

shakeHands Kontor verwendet zum Speichern der Daten eine SQLite-Datenbank. Diese Datenbank ist technisch nicht für den Betrieb auf Dateifreigaben ausgelegt. Neben freigegebenen Ordnern im lokalen Netzwerk zählen auch Cloudspeicherdienste wie Dropbox, iCloudDrive, Google Drive, Amazon Cloud Drive oder Microsoft OneDrive und andere. Das Betreiben einer shakehands Kontor-Datenbank auf einem Cloudspeicherdienst birgt ein hohes Risiko von Datenverlusten oder defekten Datenbanken.

Sicherheitskopien der Datenbank können Sie gefahrlos auf einem Cloudspeicher ablegen. Diese Datei ist im Normalbetrieb geschlossen.

 

Modul Kontor Basis

  • Einsetzbar in der Schweiz
  • Schwesterprodukt für Deutschland und Oesterreich mit ländereigenen Vorlagen und Steuerabrechnungen, als optionaler wAP
  • Einsetzbar in anderen Ländern, jedoch ohne länderspezifische Vorlagen
  • Gewinnermittlungsart (Buchungsart) Einnahem-Ausgaben-Rechnung "Milchbüchli"
  • Gewinnermittlungsart (Buchungsart) Betriebsvermögensvergleich "Bilanz- und Erfolgsrechnung"
  • Vordefinierte Kontenpläne nach nRLR KMU und weitere vordefinierte Kontenpläne für KMU, Käfer, nRLR Saldosteuer, nRLR KMU Micro, KMU Saldosteuer, Käfer Saldosteuer, Haushalt und Privat, Verein
  • überarbeiteter Firmenstamm auch in Farbe
  • Volltextsuche in Adressen, Belegen und Buchungen
  • Erweiterte Kontenpläne für Branchen optional im Downloadbereich
  • Attachments/Anhänge für Buchungen, Adressen, Offene Posten, und für käufliche Module im Bereich Artikel, Bankauszüge, Briefe
  • Buchungsdialog für Eröffnungsbuchungen
  • Buchungsdialog für Einnahmen/Ausgaben buchen, vereinfachte Belegerfassung
  • Wiederholbarer automatischer Saldenvortrag
  • Monatsabschluss mit Buchungs- und Belegsperre
  • Buchungsvorlagen
  • Autobuchungen
  • Buchungsperioden (1 - 14), zwei statistische Perioden u.a. auch für Handels- und Steuerbilanzen
  • Kostenstellenerfassung
  • Permanente Kontrolle der Kontensalden
  • Mehrwertsteuer-Vorerfassung
  • Splittbuchungen (Betrag aufteilen auf mehrere Gegenkonten) inkl. Anzeige Totale, netto oder brutto
  • Export für Betriebsprüfungen
  • Text-Export und -Import für Konten, Buchungen, Adressen, Anlagen und Artikel mit 256 Spalten, Autozuordnung
  • Direkte Datenübernahme aus ShakeHands Reisekosten ab 2016
  • Zugriff auf zentrale und frei definierbare Nummernkreise in alle notwendigen Bereiche
  • Assistent zur selektiven Kontenaktualisierung auf Vorlagen z.B. nRLR
  • Wahlweise SOLL-/ oder IST-Versteuerung bei Betriebsvermögensvergleich
  • IST-Versteuerung bei Einnahme-Überschussrechnung
  • Unterstützung für Fremdwährungen mit automatischen Differenzbuchungen und Valutaausgleich beim Saldovortrag
  • Verwalten von Kunden- und Lieferanten (Adressen)
  • Offene Posten für Ausgangs- und Eingangsrechnungen
  • Erfassen von Zahlungseingängen mit Skonto- und Minderungsfunktion sowie beliebigen Teilzahlungen
  • Automatisches Kontieren und Buchen aller steuerlich relevanten Vorgänge
  • OP-Ausgleich prozentual gleichmässig oder nach Altersstruktur
  • Alle Auswertungen auch mit vorläufigen Buchungen möglich
  • Adresslisten und Stammdatenblätter
  • Buchungsliste und Buchungsjournal
  • Zweckform Etiketten
  • Kontoauszüge
  • Kassenbuch
  • Summen und Salden mit Budgetvergleich
  • Quittungsdruck für Eigenbelege
  • Kostenstellenauswertung
  • Offene Posten- und Fälligkeitslisten
  • OP-Kontoauszug
  • Rechnungseingangs- und Rechnungsausgangslisten

 

Modul Kontor Saldo (Finanzbuchhaltung)

  • Buchungsdialog für Soll-Haben-Buchungen
  • mit integrierte Splittbuchungen
  • Importieren von Bankauszügen und Umsatzdateien verschiedener Quellen (CAMT, ESR/VESR/BESR (v11), PostFinance XML, Kantonalbanken, Grossbanken, Drittprodukte wie Bank X, MacGiro, StarMoney, Quicken, CSV-Dateien (Formate benutzerdefinierbar))
  • Automatische Kontierung von OP-Zahlungen, soweit möglich, automatische, benutzer-definierbare Belegvervollständigung über Anpassung der Importskripte
  • camt-Import nach neuer ISO Norm harmonisierter Zahlungsverkehr
  • Attachments/Anhänge für Bankauszüge
  • OP-Suche in drei verschiedenen Suchfeldern
  • 4-stufiges Mahnwesen mit Gebühren- und Verzugszinsenberechnung, mit eigener Liste der Mahnbelege
  • Zahlungsverkehr für Offene Posten, mit Erstellen und Drucken von ISO-Zahlungsaufträgen und SEPA-Lastschriften und Überweisungen nach neuer ISO 20022 Norm und XML-Dateien (PAIN.001)
  • Sammelaufträge im Zahlungsverkehr werden unterstützt
  • Direkte Auftragsübergabe an Bank X Professional und MacGiro für SEPA-Raum nur Apple macOS X im SEPA-Raum
  • Anlagenverwaltung mit automatischer Buchung von Zu- und Abgängen sowie Erstellung von Buchungsvorlagen für Abschreibungen
  • Lineare und degressive Abschreibungen mit und ohne Sammelposten möglich
  • Automatischer Übergang von degressiver zu linearer Abschreibung
  • Abschreibungs-Plan zu jedem Anlagegut
  • Zusätzliche Abschreibungs-Bewegungen: Manuelle Abschreibungen, Teilzugang, Zuschreibung und Sonder-Abschreibungen
  • Anlagenblatt, Anlagenverzeichnis und Abschreibungsliste
  • Attachements/Anhänge für Anlagegüter
  • MwSt-Abrechnung 2001-2018 und neue Kennzeichen
  • MwSt-Abrechnung für effektive Methode und für Saldosteuersatz Methode
  • Jahresabstimmung und Differenzabrechnung Steueranmeldungen falls Option verbuchte Buchungen als Flag und Filter genutzt wird
  • Onlineaufruf Link EIAM für die elektronische Anmeldung bei der ESTV
  • Steuerjournal
  • Gewinnermittlung (Einnahmen-Ausgaben-Rechnung) mit Vorjahres- oder Budgetvergleich
  • Gewinnermittlung (Bilanz und Erfolgsrehcnung) mit Vorjahres- oder Budgetvergleich
  • Eröffnungsbilanz
  • Anlageblatt und Anlageverzeichnis
  • Abschreibungsliste
  • Mahnungen 1. bis 4. Stufe
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen inkl. grafischer Auswertung
  • Gewinnermittlung als kompletter Jahresabschluss: Deckblatt, Bilanz & Erfolgsrechnung oder Einnahmen/Ausgaben-Rechnung, Abschlussvermerk, Debitoren-/Kreditoren-Aufstellung, Anlagespiegel, Vorjahresvergleich

 

Modul Kontor Balance (Rechnungswesen)

  • Verwalten von Artikeln und Leistungen
  • Hierarchische Artikelgruppen
  • Artikelerfassung mit EAN-Code Unterstützung und Bilder
  • Belegablauf Verkauf; Erstellen von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Rechnungen, Korrekturrechnung
  • Auftragsart Proformarechnung
  • Weiterführen von Aufträgen z. B. Angebot wird zur Auftragsbestätigung
  • Weiterführen von mehreren Aufträgen in einem Sammelauftrag z.B. Sammelrechnung
  • Beleghistorie mit Anzeige aller Verbindungen zwischen weitergeführten Aufträgen
  • Stammdaten (Adressen und Artikel) während der Auftragserfassung änderbar
  • von bis Auswahlen in diversen Filteranfragen für Konten und Kontengruppen
  • Der Zahlungsstatus von Einkaufs- und Verkaufsbelegen wird in Listen angezeigt (offen, teilweise, bezahlt)
  • Rabattvergabe positionsweise und global
  • Frei definierbare Textbausteine
  • Beliebig viele Steuersätze pro Auftrag
  • Kunden- und Kundengruppen-Preise für Verkauf und Einkauf
  • Entwurfsmodus für Aufträge
  • Brutto- oder Nettofakturierung, auftragsbezogen einstellbar
  • Abschlags- und Schlussrechnungen mit automatischen Umbuchungen
  • Rechnungen fixieren über Status gedruckt
  • Artikelkalkulation und Preislisten mit Mengenstaffeln
  • Periodisch wiederkehrende Rechnungen (Aborechnungen)
  • Lager und Bestandsführung für Artikel
  • Belegablauf Einkauf: Lieferantenanfragen, -bestellungen, Wareneingänge, Eingangsrechnungen, Rücksendung, Lieferantengutschriften
  • Verkauf und Einkauf Storno
  • Lieferantenanfragen, -bestellungen und Wareneingänge
  • Kopieren und Einfügen von Belegpositionen in Verkauf und Einkauf
  • Attachements/Anhänge für Artikel, Einkaufs- oder Verkaufsbelege
  • Frei definierbare Nummernkreise
  • Etiketten für Einkaufs- oder Verkaufsbelege
  • 4-stufiges Mahnwesen mit Gebühren- und Verzugszinsenberechnung, mit eigener Liste der Mahnbelege
  • Zahlungsverkehr für Offene Posten, mit Erstellen und Drucken von ISO-Zahlungsaufträgen und SEPA-Lastschriften und Überweisungen nach neuer ISO 20022 Norm und XML-Dateien (pain.001)
  • Sammelaufträge im Zahlungsverkehr werden unterstützt
  • Direkte Auftragsübergabe an Bank X Professional und MacGiro für SEPA-Raum nur Apple macOS X im SEPA-Raum
  • Überarbeitetes Universales Auftragsformular für alle Belegarten mit Logo und oder Rundungsmöglichkeit auf Belegen, angepasst an die neuen Belegarten und Abläufe in verschiedenen Ausführungen
  • Rechnungsdruck für ESR, BESR, VESR sowie ESR+
  • Artikelbilder können in verschiedenen Bereichen auch mit Transparenzen ausgedruckt werden
  • Rechnungen mit QR-Code
  • universales Bestell- und Wareneingangsformular, auch für andere Belegarten
  • Artikellisten
  • Preislisten
  • Verkaufsstatistik (Artikelmengen und -umsätze, Kundenumsätze)
  • Einkaufsstatistik (Artikelmengen und -umsätze, Lieferantenumsätze)
  • Lagerjournal
  • Mahnungen 1. bis 4. Stufe

 

Modul Kontor Pro

  • Projektverwaltung mit gruppierten Belegen von den Bereichen Briefe, Einkaufsbelege und Verkaufsbelege, plus Auswertung Kalkulation/Ertrag/SOLL/IST
  • Briefe als Einzel- oder Serienbriefe, mit Ausgabe auf Drucker als PDF oder Email
  • Etiketten für Projekte und Briefe
  • Attachements/Anhänge für Projekte und Briefe
  • Anhangübersicht als tabellarische Darstellung aller Anhänge in der Datenbank, mit mächtigen Funktionen Suchen, Sortieren und Aufrufen
  • Erweiterte Adressverwaltung mit Ansprechpartnern
  • Erweiterte Adressverwaltung mit Aktivitätenliste
  • Optionaler sofortiger OP-Ausgleich für Einkaufs- und Verkaufsbelege und offene Posten
  • Automatische Anhänge für Emails aus Briefen sowie Einkaufs- und Verkaufsbelegen, z.B. für AGB als Referenzen
  • Konfigurierbare Metadaten für Emails- und PDF-Ausgaben
  • Aus einem Angebot bzw. einer Auftragsbestätigung kann eine Bestellanfrage bzw. Bestellung generiert werden
  • Im Anhangbrowser lassen sich Anlagen exportieren
  • Eigener Bereich zum Anzeigen und Bearbeiten von Aktivitäten

 

fett   =   Neue Funktionen

Release 15.3.1, Stand 23. September 2018/ch

Updatezyklen

Updatezyklen und Preisbeispiele

    Ringsherum werden Softwareprodukte im Mietmodel im Internet feilgeboten. Die Preise für den Kauf einer Lizenz werden oft exklusive Mehrwertsteuer angegeben oder für ein Abo von einem Monat oder einem Jahr dargestellt. Aktionen locken für einige Monate Kunden an. Vergleichen Sie Äpfel mit Äpfel und Birnen mit Birnen. Abo und der Service wird später teuerer und schon die Erstanschaffung ist oft teuerer.

    Wir haben hier drei Szenarien von Benutzerverhalten zusammengestellt und haben die Investitionskosten berechnet. Wir bieten preiswerte Produkte an und Sie bleiben unabhängig. Dies gilt für Lizenz und Daten. Vergleichen Sie die Preise und wählen Sie ein Szenario, mit welchem Sie sich vergleichen können, aus. 

    Der Preis beinhaltet die Anschaffungskosten der shakehands Lizenz, Serviceanfragen und Supportleistungen während der Laufzeit sowie die Updatekosten für den Betrieb von 7 Jahren Buchhaltungssoftware. 

    shakehands Kontor kennt weder automatische und pflichtige Supportverträge, noch laufende Updateverträge und Abos. Sie bezahlen was Sie nutzen. Und Sie bezahlen Services und Support nicht vorweg und in der Lizenz, aber nur was Sie ausserhalb der kostenlosen Services an Support brauchen. 

Kauf einer shakehands Kontor Vollversion und Update-Varianten

    Wir haben drei Szenarien für den Kauf und den Betrieb von shakehands Kontor für eine siebenjährige Periode im Beispiel von 2015 bis 2022 kalkuliert. 

    Die Annahmen stammen aus unserem Vertriebsalltag von bestehenden ShakeHands Software Ltd Kundinnen. 

    *für zukünftige Updatepreise haben wir Annahmen getroffen. Preise für zukünftige Updates können davon abweichen.

Preisbeispiele

Szenario A - Benutzerin mit üblichem Updateverhalten alle 2-3 Jahre

Annahme Standarduser von shakehands Kontor, pro Geschäftsjahr mit 500 Belege, mit MwSt und Lagerverwaltung, inkl. Offenen Posten und Mahnungen und 30 Zahlungsaufträgen, 3000 Buchungen und MwSt-Abrechnung und Jahresabschlüsse. Service-Anfrage für Formularanpassung und Jahresübertrag 30 Minuten

CHF Preise inkl. 8%/7.7% MwSt

  •  489.- / 2015  Lizenzkauf        
  •     0.- / 2015  Anfrage Formularanpassung kostenlos Supportpaket Jonathan
  •  247.- / 2018  Update wegen neuem Rechner und Betriebssystem und MwSt-Abr.*
  •    0.-  / 2019  Serviceanfrage kostenlos Supportpaket Jonathan
  •  247.- / 2021  Update wegen Erweiterung zum Rechnungswesen*

Total  973.- CHF inkl MwSt

Die Gesamtinvestition während 7 Jahren Laufzeit MwSt-bereinigt betragen somit

Total CHF 892.16, pro Jahr CHF 127.45, pro Monat CHF 10.62



Szenario B - buchhaltungsverliebter Technerd - am Puls des Neuen, Service-Anfragen

Annahme wie A) jedoch jedes kostenpflichtige Update wird gekauft und mehrere Serviceanfragen in der Laufzeit gestellt, insgesamt 1.5 Stunden Support

CHF Preise inkl. 8%/7.7% MwSt

  • 489.- / 2015  Lizenzkauf         
  •     0.- / 2015  Anfrage Formularlayout kostenlos Supportpaket Jonathan
  •  247.- / 2016  Update-Lizenzkauf
  •     0.- / 2016  Serviceanfrage kostenlos Supportpaket Jonathan
  •  247.- / 2017  Update-Lizenzkauf
  •     0.- / 2017  Serviceanfrage kostenlos Supportpaket Jonathan
  •  247.- / 2018  Update-Lizenzkauf*
  •     0.- / 2018  Serviceanfrage Mahnformular kostenlos Supportpaket Jonathan
  •  247.- / 2019  Update wegen Erweiterung zum Rechnungswesen*
  •     0.- / 2019  Serviceanfrage Jahresabschluss
  •  247.- / 2020  Update-Lizenzkauf*
  •  247.- / 2021  Update-Lizenzkauf*
  •     0.- / 2021  Serviceanfrage neue Buchhalterin kostenlos Supportpaket Jonathan

Total  1 963.- CHF inkl MwSt

Die Gesamtinvestition während 7 Jahren Laufzeit netto MwSt-bereinigt betragen somit

Total CHF 1 805.90, pro Jahr CHF 257.98,  pro Monat CHF 21.49



Szenario C - Sparfüchse und gut belesen in Foren, Wiki und Handbüchern

Annahme wie A) Keine Updates angeschafft da keine Notwendigkeit, eine Anfrage beim Start und eine Anfrage nach der Kulanzzeit insgesamt 30 Minuten Support

CHF Preise inkl. 8%/7.7% MwSt

  • 489.- / 2015  Lizenzkauf        
  •     0.- / 2015  Anfrage Eröffnungsbilanz buchen kostenlos SVS
  •   55.- / 2016  Serviceanfrage wegen Bezugssteuern SVS

Total  544.- CHF inkl MwSt

Die Gesamtinvestition während 7 Jahren Laufzeit netto MwSt-bereinigt betragen somit

Total CHF 500.48, pro Jahr CHF 71.50, pro Monat CHF 5.95


    Die Computerkosten fallen bei Ihnen so oder so an, da Sie auch bei Cloud-Lösungen einen lokalen Rechner brauchen. Die Kosten für Backupmedien sind wenige Rappen.

    Vergleichen Sie mit Drittherstellern und entscheiden Sie wer im Kostenbereich die Nase vorn hat. 

Update Informationen

  • (ab 15.2) HiDPI-Unterstützung für Windows (nur 64-Bit-Version).
  • Erweiterte Behandlung von Fremdwährungskonten
  • BestellNr./LieferNr. werden in der Belegliste angezeigt
  • Alle Detailansichten in den Listen sortierbar
  • Offene Posten - Bei den Zahlungsaufträgen wird die Summe im Navigatorbereich angezeigt
  • (ab 15.1) Optionale Kostenstellenpflicht bei Erfolgskonten, Kostenstellen mit neuer Option „Buchungssperre“
  • (ab 15.1) Bei Adressen, Artikeln, Konten und Buchungsvorlagen gibt es jetzt eine Volltextsuche
  • (ab 15.1) Ein neuer Detailbereich bei OP-Zahlungen listet die von einer markierten Zahlung betroffenen Posten auf
  • überarbeitete MwSt-Formualre 2018 für effektive und SSS-Methode
  • Die Detailansicht bei den Adressen zeigt jetzt auch die Rechnungs- & Lieferanschrift sowie eventuell vorhandene Mahnungen
  • Auch bei gesperrten Daten lassen sich nachträglich Anhänge hinzufügen oder löschen (ausgenommen geschützte Anhänge)
  • Es existiert ein neues Artikelmerkmal „Online-Shop“, der Artikelfilter wurde erweitert
  • Die Anbindung an shakehands Reisekosten ermöglicht jetzt den Import mehrzeiliger Buchungen (Splittbuchungen)
  • Der Textimport bzw. Textexport unterstützt jetzt das Encoding UTF16
  • Aktualisierung der SEPA-XML-Zahlungsaufträge um Angaben zum Zahlungspflichtigen bzw. Lastschrifteinreicher.
  • zertifizierte Installer
  • MwSt-Kennzeichen Ausgabe auf neuen MwSt-Abrechnungsformularen


  • (ab 14.3) Neue Steuersätze 7.7%, 3.7% mit MwSt-Abrechnungen effektive und SSS für  2018


  • (ab 14.2) Festschreibung in den Bereichen Einkauf, Verkauf, offene Posten und Buchungen.
  • (ab 14.2) Duplizierte Datensätze verwenden den ursprünglichen Auto-Nummernkreis weiter. In allen Bereichen.
  • (ab 14.2) ISO 20022 XML-Dateien werden mit Schema 3.0 ausgegeben.
  • (ab 14.2) camt.052 und camt.053, sowie camt.054 integriert (zweite Fassung)
  • (ab 14.2) Erweiterte Verkaufsstatistik.
  • (ab 14.2) Projekte lassen sich unabhängig vom Belegstatus bei Aufträgen, Bestellungen und Briefen nachträglich zuordnen.


  • Farb-Etiketten für Einkaufs- und Verkaufsbelege, Briefe und Projekte. Etiketten sind Filter und Sortierkriterium
  • Zahlungsstatus von Einkaufs- und Verkaufsbelegen wird in den Listen angezeigt; Stati sind offen, teilweise, bezahlt.
  • Formulare mit Tabellenzeilen im Ausdruck mit alternierender Hintergrundfarbe
  • Neuer Dialog Adresse bearbeiten
  • Entfall der zeitlichen Einschränkung von Benutzerrechten
  • cubeSQL 5.6 Server unterstützt, Version 4.5 entfällt
  • QR-Code bei Druckausgabe als GiroCode
  • Beim Duplizieren von Einkaufs- und Verkaufsbelegen bleibt der Nummernkreis auf Automatik.
  • Ein neues Zusatzmodul mit erweiterten Funktionen als Ergänzung für shakehands Kontor Complete: Modul Pro, u.a mit Briefen, Projekten, Anhangübersicht, Ansprechspartner und Aktivitäten zum neuen Modul Pro

     Release Notes 15.3.1

Systemanforderungen

Apple Macintosh

  • INTEL-basierter Mac
  • Bildschirmauflösung mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 500 MB
  • Apple macOS 10.9 (Mavericks), 10.10 (Yosemite), 10.11 (El Capitan) und macOS 10.12.(Sierra), macOS 10.13 (High Sierra), macOS 10.14 (Mojave)
  • Font Helvetica, Font Arial
  • Für ESR-Verfahren Font OCR-B-Pitch

Microsoft Windows

  • Pentium-kompatibler Prozessor
  • Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel
  • Freier Festplattenspeicher > 500 MB
  • Microsoft Windows 7 mit Service Pack 2, Windows 8.1, Windows 10
  • Font Arial
  • Für ESR-Verfahren Font OCR-B-Pitch